Freitag, 09. September 2016, 17:16 Uhr

Jessica Alba geht nicht ungeschminkt vor die Tür

Jessica Alba möchte nicht auf Make-Up verzichten. Die Schauspielerin hat nicht vor, dem neuesten Hollywood-Trend zu folgen und zukünftig auf Kosmetikartikel zu verzichten.

Jessica Alba geht nicht ungeschminkt vor die Tür

Sie kreierte als Teil ihrer Lifestyle-Marke ‚Honest‘ die Make Up-Linie ‚Beauty Falling for You‘ und versicherte ihren Fans, genau wie sie zu sein, wenn es um das Kaschieren kleiner Makel geht. „Ich konzentriere mich darauf, die Dinge zu betonen, die ich mag – meine Augen und Lippen und meine oberen Wangenknochen – und die Dinge zu verdecken, die ich nicht mag, wie meine Augenringe und bestimmte kleine Blutkapillaren. Ich mache mir sogar leichte Smoky Eyes während des Tages oder auffallende Lippen“, gestand die schöne 35-Jährige im Gespräch mit ‚Shape‘.

Mehr zu Jessica Alba: Mit neuem Respekt für ihren Körper

Jessica Alba geht nicht ungeschminkt vor die Tür

Sie verriet auch gleich einige kleine Schminktipps. „Ein Make Up-Trick, den ich jeden Tag benutze, ist Spot Concealing. Ich mache es unter den Augen oder um die Nase herum – dort werde ich ein bisschen rot. Ich trage Concealer auf, dann folgt etwas Puder zwischen den Augenbrauen, um die Nase herum und unter meiner Unterlippe“, erklärte die Schauspielerin.

„Ich dachte früher, man müsste Make-Up benutzen und das ganze Gesicht mit Puder bedecken. Aber das lässt dich einfach nur alt aussehen. Mach Puder nur dorthin, wo du ihn wirklich brauchst.“ Im Gegensatz zu Jessica Alba sind Stars wie Alicia Keys oder Jennifer Garner aktuell große Fans des No-Make-Up-Trends und zeigten sich sogar ungeschminkt auf dem roten Teppich. Viele Stars posten außerdem Selfies mit ganz natürlichem Look.

Foto: WENN.com