Freitag, 09. September 2016, 20:13 Uhr

Kylie Jenner und Tyga: Verlobungsring oder was soll das?

Ich-Darstellerin Kylie Jenner (19) hat jetzt endlich verraten, was es mit dem protzigen Diamantklunker an ihrem linken Ringfinger auf sich hat. Diesen soll ihr ihr Freund, US-Rapper Tyga (26) letztes Weihnachten geschenkt haben.

Kylie Jenner und Tyga: Verlobungsring oder was soll das?

Seitdem fragte sich die ganze Welt nur eines: Sind die beiden nun verlobt oder nicht? Gestern (8. September) „erbarmte“ sich die schrecklich erblondete Halbschwester von Kanye-West-Gattin Kim Kardashian (35) schließlich. Zu einem Foto ihrer Hand nebst funkelndem Schmuckstück kommentierte sie: „Wenn das schon mein Freundschaftsring ist, dann möchte ich wissen, wie erst mein Verlobungsring aussehen wird.“ Einen kleinen Zweifel scheint die 19-Jährige aber doch noch zu hegen, ob es auch wirklich dazu kommt. Sie fügte nämlich ein „if“ („falls“) hinzu.

Sollte Tyga tatsächlich die Absicht hegen, bald vor seiner Angebeteten auf die Knie zu gehen, dann muss er sich jetzt wohl richtig ins Zeug legen. Die Dame erwartet nämlich ganz offensichtlich einen Diamantklunker, der mindestens die zweifache Größe ihres Freundschaftsrings hat. Und natürlich auch den doppelten Wert – versteht sich von selbst!

Kylie Jenner und Tyga: Verlobungsring oder was soll das?

Das Protz-Pärchen muss schließlich seinem dekadenten Luxuslebensstil treu bleiben! Und ganz in diesem Sinne machen die beiden derzeit auch die New York Fashion Week unsicher, wie Bilder der ‚Daily Mail’ zeigen. Der angeblich von Geldschulden geplagte Rapper wurde jetzt übrigens von Kanye-Wests-Plattenlabel ‚G.O.O.D. Music’ unter Vertrag genommen. Seine erste Single darunter ist ebenfalls schon veröffentlicht. Dabei handelt es sich um eine Kollaboration mit dem Hip-Hop-Künstler Desiigner mit dem Titel ‚Gucci Snakes’. Den Track performte der Ex-Verlobte von Blac Chyna (28) am Donnerstag (8. September) auf der ‚Nylon Party’ im Rahmen der New York Fashion Week.

Natürlich unter dem begeisterten Jubel seiner Angebeteten. Nachdem Tyga seine Songs nun unter dem Label des so erfolgreichen und selbstverliebten Kanye West veröffentlichen darf, wird es wohl auch finanziell besser laufen. Einem so richtig übertrieben protzigen Verlobungsring sollte also nichts mehr im Weg stehen…(CS)

Fotos: WENN.com, Snapchat