Freitag, 09. September 2016, 8:41 Uhr

Muskelprotz Kellan Lutz will "He-Man" spielen

Kellan Lutz will unbedingt in die Rolle des ‚He-Man‘ schlüpfen. Der ‚Twilight‘-Schauspieler sprach mal wieder darüber, dass es sein größter Traum sei, den blonden Superhelden zu spielen, den schon Dolph Lundgren verkörperte.

Muskelprotz Kellan Lutz will "He-Man" spielen

In einem Interview mit ‚Us Weekly‘ sagte der Muskelprotz: „Ich denke, das würde alle meine Träume, die ich in diesem Beruf hatte, toppen.“ Regisseur McG arbeitet derweil bereits an einem Drehbuch, der Traum des ehemaligen ‚Emmett Cullen‘-Darstellers könnte also bald wahr werden. Er erzählte weiter: „Ich habe mich bereits mit Regisseur McG getroffen. Sie arbeiten gerade an einem Skript und ich hoffe, dass ich für die Rolle vorsprechen darf, wenn sie das Drehbuch vollendet haben.“

Die Idee zum Film, der ‚Master of the Universe‘ heißen soll, entspringt einer Spielzeugreihe der US-Firma ‚Mattel‘ und der Animationsserie ‚He-Man – Im Tal der Macht‘: Die Hauptfigur He-Man ist eigentlich ein schüchterner Prinz namens Adam, der auf dem Planeten Eternia lebt. Er und sein Tiger Cringer können sich verwandeln, so wird Adam zu He-Man und Cringer zu Battle-Cat. Die beiden und ihre Verbündeten kämpfen gegen den schrecklichen Skeletor.

Die Adaption aus dem Jahr 1987 feierte keine großen Erfolge und wirkte eher wie bunter Trash-Klamauk. Wann die Neuverfilmung in die Kinos kommt, ist derzeit noch nicht bekannt. (Bang)

Foto: Jeff Grossman/WENN.com