Freitag, 09. September 2016, 11:50 Uhr

Sofia Richie und die besondere Beziehung zu Justin Bieber

Sofia Richie hat eine „besondere Beziehung“ zu Justin Bieber.Die 18-jährige Tochter von Popstar Lionel Richie und dessen Ex- Frau Diane Alexander soll seit einigen Monaten mit dem ‚What Do You Mean‘-Sänger zusammen sein. Über den 22-jährigen Popstar verliert Richie Junior nur Positives und bescheinigt ihm, dass man immer offen mit ihm reden könne.

Sofia Richie und die besondere Beziehung zu Justin Bieber

In der neuen Ausgabe des ‚Billboard‘-Magazins verriet sie: „Wir haben eine besondere Beziehung. Mit Justin kann man immer offen reden und das findet man bei den Menschen in Los Angeles nicht so oft.“ Die Aufmerksamkeit, die ihr aufgrund des Superstars an ihrer Seite zuteil wird, nimmt das Model gelassen, immerhin habe sie von ihrer älteren Schwester Nicole Richie gelernt, mit Negativ-Schlagzeilen umzugehen. „Ich erinnere mich an die Paparazzi und den Mist, den die Leute über Nicole gesagt haben, aber sie sagte einfach nichts dazu“, erklärte Richie im Interview, „Ich bin einfach ehrlich: Es interessiert mich nicht, solange ich glücklich bin.“

Sofia Richie und die besondere Beziehung zu Justin Bieber

Mehr: Lionel Richie darf nichts über Justin Biebers Date sagen

Und mit ihren 18 Jahren fühlt sich die schöne Blondine schon bereit, das elterliche Haus bald zu verlassen. Sie gestand: „Es ist Zeit zu gehen.“ Dabei wird sie ihren Vater – und besonders dessen Ausrutscher in Sachen Mode – allerdings auch vermissen. Richie sagte gegenüber der Zeitschrift: „Mein Dad verlässt das Haus manchmal in ziemlich verrückten Outfits. Ich muss ihm dann sagen, dass er sich umziehen soll.“

Fotos: WENN.com, Instagram