Freitag, 09. September 2016, 22:27 Uhr

Vince Vaughn: Wo ist denn das Haupthaar plötzlich hin?

Letzte Woche war Hollywoodstar Vince Vaughn (46) bei der Premiere des Streifens ‚Hacksaw Ridge’ beim Filmfestival in Venedig noch mit vollem Haupthaar zu bewundern. Gestern (8. September) zeigte sich der US-Schauspieler in New York jedoch mit gewöhnungsbedürftigem Kahlschlag auf seinem Kopf.

Vince Vaughn: Wo ist denn das Haupthaar plötzlich hin?

Mit grauem Shirt und Jogginghose war der 46-Jährige dann auch kaum wiederzuerkennen und hatte nicht mehr viel von einem Frauenschwarm an sich. Da stellt sich doch unweigerlich die Frage: Woher kommt diese plötzliche, unerwartete Meister-Proper-Frisur? Wollte der ‚True Detective’-Star einfach mal wieder einen Styling-Wechsel? Oder war es ihm mit vollem Haar zu heiß auf dem Kopf? Die ‚Daily Mail’ glaubt, die Antwort darauf zu kennen. Demnach könnte nämlich Vince Vaughns Rolle in seinem neuen Film ‚Brawl in Cell Block 99’ dahinterstecken. Dieser handelt von dem Ex-Boxer Bradley, der zum Drogenkurier wird. Nachdem er in eine Schießerei zwischen der Polizei und seinen eigenen Leuten gerät, landet er im Gefängnis. Dort wartet auf ihn schließlich ein Strudel aus Gewalt.

Im Streifen von Regisseur S. Craig Zahler (‚Bone Tomahawk’, 43) wird unter anderem auch ‚Dexter’-Star Jennifer Carpenter (36) zu sehen sein. Zudem gibt es Gerüchte, dass ‚Miami Vice’-Schauspieler Don Johnson (66) ebenfalls eine Rolle bekommen habe. Bestätigt wurden diese Spekulationen aber noch nicht. Der Streifen soll anscheinend irgendwann im nächsten Jahr in den Kinos erscheinen. Da wird sich dann auch spätestens herausstellen, ob Vince Vaughn sich seine Glatze tatsächlich dafür zugelegt hat…(CS)

Foto: WENN.com