Samstag, 10. September 2016, 8:07 Uhr

Lady Gaga: Duett mit Florence Welch

Lady Gaga singt mit Florence Welch. Die Popsängerin nahm für ihr kommendes Album eine gemeinsame Single mit der ‚Florence + the Machine‘-Frontfrau auf.

Lady Gaga: Duett mit Florence Welch

Im Gespräch mit Nick Grimshaw von ‚BBC Radio 1‘ verriet Lady Gaga: „Es gibt ein Feature auf dem Album und ich glaube, ihr werdet aus dem Häuschen sein. Ich und Florence Welch haben ein Duett gemacht. Ich begann an der Idee für einen Song zu arbeiten, den ich mit einer Frau machen wollte. (…) Für mich ist sie eine der größten Stimmen in dieser Welt, wenn nicht die Größte. Sie ist unglaublich.“ Das neue Album der 30-jährigen Sängerin wird ihre erste Veröffentlichung seit der letzten Platte ‚Artpop‘ aus dem Jahr 2013 beziehungsweise ihrer Kollaboration ‚Cheek to Cheek‘ mit Tony Bennett im Jahr darauf sein.

Mehr zu Lady Gaga in Berlin: Das Interview

Der Titel des neuen Albums bleibt bisher unbekannt. Lady Gaga war zu Gast in der ‚BBC‘-Sendung, um ihre neue Single ‚Perfect Illusion‘ vorzustellen. „Menschen fühlen den Druck, diese perfekte Illusion in ihrem echten Leben aufrechtzuerhalten. Es geht darum, es zu akzeptieren und loszulassen“, erklärte sie über den Inhalt des Songs.

„Ich sage nicht, dass ihr eure Telefone nicht mehr benutzten sollt, ich bin nicht verrückt. Ich finde Social Media großartig. Aber es gibt eine Menge Dinge im Internet, die nicht real sind… In diesem Lied geht es darum, sich darüber aufzuregen und es gehen zu lassen. Es geht darum, dass die Leute diese menschliche Verbundenheit wieder herstellen möchten.“

Foto: WENN.com