Samstag, 10. September 2016, 18:15 Uhr

Nico Schwanz will der neue Bachelor werden?

Nico Schwanz möchte nun selbst Bachelor werden. Der 38-Jährige musste in den vergangenen Tagen die Trennung von Saskia Atzerodt verdauen, die sich nach nur sechsmonatiger Beziehung überraschend von ihm verabschiedete.

Nico Schwanz will der neue Bachelor werden?

Doch scheinbar fand er durch die ehemalige ‚Bachelor‘-Kandidatin gefallen an dem TV-Format und möchte nun selbst durch die ‚RTL‘-Sendung eine neue Liebe finden. „Ich würde deswegen Bachelor werden wollen, weil ich es wirklich ernst meine und mit der Frau, die ich kennenlerne, auch zusammen bleiben würde“, gestand er dem ‚OK!‘-Magazin. „Es ist schön, 20 Frauen auf einmal kennenzulernen, weil man erkennen kann, wer es ernst meint und wer nicht.“ Dass seine Vorgänger wie Paul Jahnke und Leonard Freier damit weniger Erfolg hatten, scheint ihn nicht zu stören.

Und auch bei Saskia Atzerodt könnte ihn seine Menschenkenntnis getrügt haben. Nach der Trennung wurde spekuliert, ob die 24-Jährige nur des Ruhmes wegen mit ihm zusammen war.


„Durch mich ist sie überhaupt in den ‚Playboy‘ gekommen und auch ihre Brüste hat sie mir zu verdanken“, betonte Nico Schwanz. „Freunde spekulieren, dass sie jetzt ihren Ruhm hat, dass sie das hat was sie wollte.“ Anders konnte sich der Ex-Dschungelcampbewohner das plötzliche Beziehungsaus nicht erklären. „Ich verstehe es einfach nicht“, sagte er im Interview mit ‚RTL‘. „Sie war für mich die Frau, die mich wieder aufgefangen hat, nachdem ich damals so enttäuscht war von der Mutter meines Kindes. Ich weiß einfach nicht, was ich falsch mache.“ Seine Ex gab als Trennungsgrund lediglich an, dass sie nicht mehr richtig glücklich gewesen sei und dass es keineswegs an seinem Sohn Damian gelegen habe, mit dem sie Gerüchten zufolge nicht zurecht gekommen sein soll.

Foto: AEDT/WENN.com