Samstag, 10. September 2016, 9:05 Uhr

Promi Big Brother: Das sagt Dollar Dollar nach ihrem Rauswurf

Die Zuschauer haben entscheiden: Schauspielerin Dolly Dollar muss das „Promi Big Brother“-Haus am Freitagabend verlassen.

Promi Big Brother: Das sagt Dollar Dollar nach ihrem Rauswurf

„Ich bin schon traurig, dass ich jetzt nicht mehr dabei bin. Die Zeit im Haus hat mit einfach irre Spaß gemacht“, sagt Dolly direkt nach ihrem Auszug in der dreistündigen Live-Show. „Jeden Tag war was los. Und ich bin auch ehrlich: die 100.000 Euro hätte ich schon gerne gehabt.“ Im Live-Duell „Schlammball“ werden Marcus und Dolly für „Oben“ und Frank und Jessica für „Unten“ ins Rennen geschickt. Das Kanalisations-Duo siegt und erzielt damit einen Bereichswechsel während der Live-Show.

Promi Big Brother: Das sagt Dollar Dollar nach ihrem Rauswurf
Schlammball-Duell

Die Quoten der Show gingen nach dem Staffelbestwert einen Tag zuvor wieder auf Talfahrt. 1,96 Millionen Zuschauer waren dabei. Vor einem Jahr waren noch 2,57 Millionen am zweiten Freitag dabei. Warum das ist bleibt ein Rätsel, ging es dich gestern richtig zur Sache. Besonders Isa Jank und Robin Bade bekamen die geballte Streitlust des Teams Mario Basler/Ben Tewaag zu spüren (siehe Video Nr. 3 unten)…

Promi Big Brother: Das sagt Dollar Dollar nach ihrem Rauswurf
Mario (li) und Robin (re.) zoffen sich.

Aktuelle Bewohner „Oben“:
Ben Tewaag, Isa Jank, Mario Basler, Frank Stäbler, Robin Bade, Jessica Paszka

Aktuelle Bewohner „Unten“:
Joachim Witt, Stephen Dürr, Natascha Ochsenknecht, Marcus Prinz von Anhalt, Cathy Lugner




Fotos: SAT.1