Sonntag, 11. September 2016, 18:52 Uhr

Schwiegertochter gesucht: Beate wird ab heute wieder vorgeführt

Beate Fischer (33), die robuste, aber bemitleidenswerte Protagonistin einer erbärmlichen Fernsehreihe, in der Leute miteinander verkuppelt werden sollen, darf sich ab heute zum neunten Male zum Gespött der Nation machen.

Schwiegertochter gesucht: Beate wird ab heute wieder vorgeführt

Um 19.05 Uhr startet eine neue Staffel des RTL-Fremdschäm-Quotenhits „Schwiegertochter gesucht“, bei dem etwas benachteiligte Zeitgenossen wie Beate (Hobbys: Handwerken, meine Hunde, Basteln und Gedichte schreiben) sich bei einer plump arrangierten Partnersuche und mit megapeinlich arrangierten Situationen zum Affen machen müssen.

Bei RTL heißt es in einer Vorankündigung schlicht: „Jetzt geht die beliebte TV-Romanze in die Jubiläumsrunde. Vera Int-Veen ist auch im zehnten Jahr von ‚Schwiegertochter gesucht‘ als Amors Assistentin im Einsatz.“

Schwiegertochter gesucht: Beate wird ab heute wieder vorgeführt

Mit dabei sind der „treue Tischler Ingo“ und der attraktive „Andersliebende“ Dennis. Nun, der 23-jährige Dennis ist schwul und auf der Suche nach seinem Traummann. Und selbstverständlich „gibt es ein Wiedersehen mit Hobbydichterin Beate und dem romantischen Rheinländer Ingo. Die beiden Langzeitsingles erwartet eine legendäre Liebesmission…“

Die Sendereihe sorgte zuletzt für einen handfesten Skandal, nachdem es Satiriker Jan Böhmermann gelungen war, einen Kandidaten einzuschleusen. Flugs wurde von RTL das Produktionsteam ausgetauscht. Das menschenverachtende Konzept bleibt. Genauso wie auch Beate Fischer wohl ewig Single bleiben wird…

Schwiegertochter gesucht: Beate wird ab heute wieder vorgeführt

Fotos: RTL