Montag, 12. September 2016, 11:13 Uhr

Christian Ulmen: Drehstart für seine Serie "Jerks"

Skurriler Humor in Serie – Schauspieler und Regisseur Christian Ulmen kreiert mal wieder absurde Alltagsmomente. In dieser Woche beginnen die zweimonatigen Dreharbeiten von „Jerks“ (AT) in Potsdam.

Christian Ulmen: Drehstart für seine Serie "Jerks"

Die erste eigenproduzierte Serie von maxdome erzählt von der Freundschaft zwischen Christian Ulmen und Fahri Yardim. Der Zuschauer erlebt die beiden in ihrem alltäglichen Chaos, das allzu oft ein extremes Ausmaß annimmt. Das Duo lässt keine Peinlichkeit aus, eckt unverhältnismäßig an und testet mit viel Talent moralische Grenzen aus.

Christian Ulmen sagte dazu: „Es wird ein Familienfest: Ich freue mich sehr darauf, mit einem meiner besten Freunde Fahri Yardim zu drehen. Ich liebe ihn.” Und Sidekick Fahri Yardim fügte hinzu: „Ich freue mich immer auf neue Herausforderungen und darauf, Christian Ulmen kennenzulernen. Interessanter Typ.“

Mehr: Christian Ulmen nennt Gattin Collien „fette Eule“

Die zehnteilige Comedyserie soll Anfang 2017 bei Deutschlands größtem Video-on-Demand-Anbieter Premiere haben. Für die Produktion von „Jerks“ (AT) zeichnet Talpa Germany (‚Voice Of Germany‘) verantwortlich. Nach der exklusiven Erstausstrahlung auf maxdome zeigt ProSieben die Buddy-Serie dann in Doppelfolgen.

Foto: maxdome/ProSieben/André Kowalski