Montag, 12. September 2016, 20:31 Uhr

Jessica Paszka: Das sagt ihr Vater über ihre Promi-BB-Auftritte

Ex-Bachelor-Kandidatin Jessica Paszka (26) will bei ‚Promi Big Brother’ laut eigenen Angaben „noch bekannter werden.“ Dafür gibt sie schon seit über einer Woche alles, zieht regelmäßig blank und flirtet heftig mit allem, was bei Drei nicht auf dem Baum ist.

Jessica Paszka: Das sagt ihr Vater über ihre Promi-BB-Auftritte

Kein Wunder. Im Interview mit ‚SAT. 1’ hatte die 26-Jährige ja bereits angekündigt „die ungeschminkte Wahrheit“ zeigen zu wollen. Und wenn das mal nicht hilft, reichen ja auch schon Vergleiche des Intimbereichs mit Ex-Bewohnerin und Transsexuelle Edona James (29) oder Lesben-Offenbarungen. Im Interview mit der ‚Bild’-Zeitung äußerte sich jetzt ihr Vater Dariusz (48) zu dem sehr freizügigen Verhalten seiner Tochter.

Dabei störe es ihn weniger, wenn diese nackt dusche oder flirte.

Jessica Paszka: Das sagt ihr Vater über ihre Promi-BB-Auftritte

Bei einer Situation sei es aber auch ihm zuviel geworden. Er verriet: „[.] die Fummelei mit Prinz Marcus fand ich als Vater nicht gut. Ich habe sie in der Szene nicht mehr wiedererkannt. Da hat sie einen Punkt überschritten.“ Aber nicht nur das wäre etwas befremdlich für ihn gewesen. Der 48-Jährige ergänzte: „Natürlich waren wir auch ein wenig über die Szene geschockt, als sie sich den Intimbereich von Edona angeschaut hat. Aber wahrscheinlich hat sie vergessen, dass sie von Kameras beobachtet wird.“ Ja klar. Aber es wäre auch seltsam, wenn der Papa seine Tochter nicht verteidigen würde.

Jessica Paszka: Das sagt ihr Vater über ihre Promi-BB-Auftritte

Für den heftigen Flirt mit dem verlobten Ringer Frank Stäbler (27) hatte er dann auch eine ganz einfache Erklärung: „Meine Frau und ich kennen meine Tochter sehr gut. Sie braucht immer eine Vertrauensperson. Wenn sie zu uns kommt, dann kuscheln wir oder quatschen. Daher weiß ich nicht, was mit meiner Tochter im Container passiert ist. Leider wird da ein total falsches Bild von ihr vermittelt. Schauen Sie sich die Sache mit Frank an. Sie würde nie eine Beziehung zerstören wollen. Und was hat sie gemacht? Nichts. Sie suchte halt jemand zum Quatschen und Kuscheln.“ Wiederum sehr einleuchtend und überhaupt nicht kalkuliert.

Die 26-Jährige hat von ihren Eltern bei ihrem Auszug jedenfalls nichts zu befürchten, wie der 48-Jährige weiter verriet. Bis dahin wird das Reality-TV-Sternchen sicherlich noch für so einigen Gesprächsstoff sorgen…(CS)

Jessica Paszka: Das sagt ihr Vater über ihre Promi-BB-Auftritte


Jessica Paszka: Das sagt ihr Vater über ihre Promi-BB-Auftritte


Fotos: SAT.1