Montag, 12. September 2016, 20:50 Uhr

Rob Kardashian und Blac Chyna: Und es wird ein...

Das Ich-Darsteller-Paar Rob Kardashian (29) und Blac Chyna (28) hat in der Premiere ihrer Reality-TV-Show ‚Rob & Chyna’ am Sonntag (11. September) das Geschlecht ihres Babys verraten.

Rob Kardashian und Blac Chyna: Und es wird ein...

Demnach werden die beiden ein Töchterchen bekommen. Wie das schwarze Schaf der Kardashian-Familie da aber auch verriet, hätte er sich eigentlich viel lieber einen Sohn gewünscht. Ist das nicht entzückend? Der Wunsch nach einen Stammhalter käme „bestimmt von meinem Vater“, wie der Verlobte von Miss Chyna erklärte. Papa und Sohn hätten nämlich eine sehr enge Beziehung miteinander gehabt. Daher musste der Kardashian-Spross zunächst auch ziemlich mit sich kämpfen, um seine anfängliche Enttäuschung bei der ärztlichen Untersuchung nicht zu stark zu zeigen. Dann hatte sich der 29-Jährige aber wieder im Griff und verkündete: „Es ist ein emotionaler Moment. […] ich bin sicher, dass ich die gleiche Beziehung mit meiner Tochter haben werde, wie mein Vater mit mir.“

Mehr: Covergirl Blac Chyna posiert hier ganz nackt

Fragt sich nur, ob das Paar tatsächlich noch zusammen ist, wenn das Kind geboren wird. Wie in der ersten Folge der Show zu sehen, gibt es nämlich ständig Streitigkeiten zwischen ihnen. Beide werfen sich an den Kopf, sich gegenseitig betrogen zu haben. Rob Kardashian erklärte dann auch irgendwann: „Ganz ehrlich, mit mir und Chyna weiß ich wirklich nicht, was passieren wird.“ Die Ex-Verlobte von US-Rapper Tyga (26), die mit ihm den Sohn King Cairo (3) hat, äußerte ihrerseits: „Ein Teil von mir möchte einen Vaterschaftstest machen. Ich weiß [jetzt] nicht einmal [mehr], ob ich mit Rob zusammen bleiben will.“ Wenn das mal nicht die besten Voraussetzungen für eine langlebige Partnerschaft sind…(CS)

Foto: WENN.com