Dienstag, 13. September 2016, 16:02 Uhr

Mariah Carey: Bruder in "Todesangst" vor ihrer Rache?

Morgan Carey (51), Bruder von Diva Mariah Carey (46), soll angeblich panische Angst vor deren Rache haben und sich deshalb vor ihr verstecken. Das behauptet zumindest das US-Klatschportal ‚Radar Online’.

Mariah Carey: Bruder in "Todesangst" vor ihrer Rache?

Der Grund: Der Musikproduzent, der seit sechs Jahren keinen Kontakt zu seiner Schwester hat, verriet in diversen Interviews einige brisante Geheimnisse der Sängerin. Ob die tatsächlich der Wahrheit entsprechen, steht auf einem anderen Blatt. Der 51-Jährige sowie die HIV-kranke Schwester Alison des Popstars, die Ende August wegen Prostitution verhaftet wurde, ließen dabei so einiges vom Stapel. Demnach soll die Verlobte von Milliardär James Packer (49) als Kind „schrecklichen“ und „bösen“ Teufelsanbetenden Ritualen unterzogen worden sein. Mutter und Ex-Opernsängerin Pat (79) hätte beide Mädchen (Mariah und Alison) angeblich dazu gezwungen. Zudem habe sich die Grammy-Gewinnerin während ihrer Schwangerschaft mit ihren Zwillingen (Moroccan und Monroe, 5 aus ihrer Ehe mit Rapper Nick Cannon, 35) angeblich „volllaufen lassen.“

Damit gefährdete sie natürlich die Gesundheit ihrer Kinder. Und der Bruder offenbarte noch Schockierenderes: Seine Schwester soll ihm nämlich bei einem Besuch auf der Entbindungsstation „mehrere Weinflaschen, die mit einer Decke zugedeckt waren“ gegeben haben. Dazu hätte sie ihm befohlen: „Werde sie los!“ Die angebliche Vorliebe der Sängerin für den Alkohol soll diese dem 51-Jährigen zufolge übrigens auch von ihrer Mutter geerbt haben. Er verriet: „Es ist ein chronisches Verhalten, das sie von Pat übernommen und von ihr gelernt hat.“ Und er ergänzte: „Meine größte Angst ist, dass sie genauso wie Whitney Houston sterben wird.“

Laut ‚Radar Online’ lebe der Bruder jetzt in Italien, wo er wegen seiner öffentlichen Kritik an Mariah Carey um sein Leben fürchte. Diese sei nämlich „Image-besessen“ und möchte ihres um jeden Preis schützen: „Es geht darum, diese Fiktion aufrechtzuerhalten. […] Es geht darum, die dunkelsten Geheimnisse versteckt zu halten.“ Ob die Diva deswegen tatsächlich zur Mörderin wird? Dieser Gedanke scheint doch ziemlich übertrieben…(CS)

Foto: WENN.com