Mittwoch, 14. September 2016, 18:44 Uhr

Adam Driver plaudert über den neuen "Star Wars"-Film

Adam Driver hat Details über den neuen ‚Star Wars‘-Film ausgeplaudert. So soll ‚Episode VIII‘ in vielerlei Hinsicht an ‚Das Imperium schlägt zurück‘ erinnern und eine komplett andere Richtung als ‚Das Erwachen der Macht‘ einschlagen.

Adam Driver plaudert über den neuen "Star Wars"-Film

„Die Leute sagen immer: ‚Oooh, es ist so dunkel‘, aber ich finde nicht, dass es so ist. Der Ton ist einfach in gewisser Hinsicht anders, was ich großartig und notwendig finde.“ Im Interview mit ‚Collider‘ schwärmte er zudem in den höchsten Tönen über Rian Johnson, der sowohl für das Drehbuch als auch die Regie verantwortlich ist: „Er vertraut darauf, dass sein Publikum bereit für Zwischentöne und Zweideutigkeit ist. Er lässt es einfach nicht für irgendjemanden verflachen und es macht wirklich Spaß, das zu spielen.“

Johnson sei der ideale Nachfolger für J.J. Abrams und Lawrence Kasdan: „Ich habe durch seinen Text viel über meinen Charakter gelernt… Es ist wirklich bemerkenswert, wie er J.J.s Werk verstanden und von da an alles übernommen hat.“ Der neueste Teil des Science-Fiction-Epos soll im Dezember 2017 in die Kinos kommen.

Foto: WENN.com