Mittwoch, 14. September 2016, 17:58 Uhr

Johnny Depp gehören Marilyn Mansons Brüste

Johnny Depp gehören Marilyn Mansons Brüste. Wie Manson selbst enthüllte, haben sich die beiden vor einigen Jahren auf einen Handel eingelassen. „Ich habe meine Brüste von ‚Mechanical Animals‘ gegen Johnnys Perücke aus ‚Blow‘ getauscht.“

Johnny Depp gehören Marilyn Mansons Brüste

Auf dem Cover seines 1998 erschienenen Albums ist der 47-jährige Skandalrocker mit aufgesetzten Brüsten, sechs Fingern und verzerrten Genitalien zu sehen. Depp dagegen trug das erdbeerblonde Haarteil in dem Gangsterfilm, der 2003 über die Kinoleinwand flimmerte. Doch die Perücke des 53-Jährigen ist nicht das einzig Außergewöhnliche, was der Sänger besitzt. „Ich habe eine einmalige Fotografie von Salvador Dali, welche sehr schön und sehr wichtig für mich ist“, offenbarte er im Interview mit ‚The Daily Beast‘.

„Weil ich so ein großer Kinofan bin, oder Serien wie ‚True Detective‘ und ‚Hannibal‘ liebe, habe ich von Brooke Smith [sie spielte in ‚Das Schweigen der Lämmer‘ das Mädchen im Schacht] die echte Lotion bekommen, die in der Szene ‚es reibt sich mit der Lotion ein‘ verwendet wurde. Ein sehr wertvoller Besitz.“ Von Johnny habe er außerdem eine von Salvador Dali signiertes Buch zu Weihnachten geschenkt bekommen. Solche Freunde muss man erst mal finden…

Foto: ANDREA ALEXANDRU/HEPTA/SIPA/WENN.com