Mittwoch, 14. September 2016, 12:47 Uhr

Lady Gaga fühlt mit der armen Selena Gomez

Lady Gaga unterstützt Selena Gomez‘ Entscheidung, eine Pause einzulegen. Ende August hatte die ‚Kill Em With Kindness‘-Sängerin alle restlichen Termine ihrer ‚Revival‘-Tour abgesagt (wir berichteten).

Lady Gaga fühlt mit der armen Selena Gomez

Grund dafür war ihre ‚Lupus‘-Erkrankung und die damit verbundenen Depressionen und Panikattacken. Dass die 24-Jährige so offen mit ihrer Krankheit umgeht, imponiert Gaga sehr. Die ‚Bad Romance‘-Interpretin kann nämlich gut mit ihrer Musikerkollegin mitfühlen: „Meiner Meinung nach macht dich Ruhm sehr einsam. Du brauchst einen Moment, um wieder die richtige Balance zu finden. Vor allem, wenn dir die Musik oder deine Berufung wirklich am Herzen liegt, weil es dich von allen Sachen ablenkt.“ Die Folgen seien unerwartet drastisch, schilderte die 30-Jährige im Interview mit dem US-Radiosender ‚103.5 KTU‘: „Plötzlich musst du schauen, dass deine Karriere weiterläuft. Oder dass du Hit um Hit schaffst oder an der Spitze stehst.“

Mehr zu Lady Gaga: Das sagt sie zu den Madonna-Gerüchten

Vor etwa drei Jahren wurde die Autoimmunkrankheit Lupus bei Gomez festgestellt. Wie sehr der Ex-‚Disney‘-Star wirklich darunter leidet, enthüllte sie in einem Statement via ‚People‘: „Ich möchte vorbeugen und mich darauf konzentrieren, meine Gesundheit und mein Glück aufrechtzuerhalten und habe beschlossen, dass der beste Weg, das zu tun, ist, mir frei zu nehmen. Danke an all meine Fans für eure Unterstützung.“

Foto: WENN.com