Mittwoch, 14. September 2016, 21:50 Uhr

Naya Rivera: Ex-Verlobter Big Sean mit Ariana Grande erwischt?

‚Glee’-Schauspielerin Naya Rivera (29) gibt in ihren gerade veröffentlichten Memoiren ‚Sorry Not Sorry: Dreams, Mistakes and Growing Up’ sehr persönliche Dinge preis. Da verrät sie unter anderem auch, dass sie ihren Ex-Verlobten, US-Rapper Big Sean (28) mit einer anderen erwischte.

Naya Rivera: Ex-Verlobter Big Sean mit Ariana Grande erwischt?

Wohlgemerkt: Da waren beide noch zusammen! Und die Dame sei keine Geringere als Sängerin Ariana Grande (23) gewesen, die danach offiziell dessen neue Freundin wurde. In dem Buch des Serienstars ist dann auch zu lesen: „Wir haben uns volle fünf Tage lang nur gestritten, während er herumgereist ist. Und dann an dem einen Tag, an dem er zurück in L.A. war, sagte er mir, dass er mich nicht sehen wollte.“ Dann nahm die Dame die Sache aber selbst in die Hand, nachdem sie den Schlüssel zu Big Seans Haus hatte. Dort erwartete sie jedoch eine unangenehme Überraschung. Sie schreibt: „Ich gehe hinein, die Treppe herunter und welches kleine Mädchen sitzt da doch im Schneidersitz auf der Couch und hört Musik?…Es reimt sich auf ‚Smariana Schmande’.“

Der 28-Jährige hätte schließlich auch die Verlobung abrupt gelöst, ohne es ihr zu sagen. Sie selbst habe es „aus dem Internet“ erfahren, „gleichzeitig mit dem Rest der Welt.“ So völlig überraschend erscheint diese Trennung dann aber doch nicht. Das Ex-Paar hatte sich nämlich im Oktober 2014 nach nur sechs gemeinsamen Monaten schon verlobt. Eine recht rasante Entscheidung, die – wie in diesem Fall – nicht immer gut gehen muss…(CS)

Foto: WENN.com