Donnerstag, 15. September 2016, 12:35 Uhr

George Michael meldet sich zurück

George Michael meldet sich mit einer Menge Stars zurück. Der Sänger interviewt anlässlich des 25-jährigen Jubiläums seines Albums ‚Listen Without Prejudice Vol 1.‘ eine Menge Freunde – die zufälligerweise alle A-List-Promis sind.

George Michael meldet sich zurück

Für eine Doku plaudert er unter anderem mit Stevie Wonder, Elton John, Liam Gallagher, Mary J. Blige, Tony Bennett und Ricky Gervais. In dem Film wird der 52-Jährige über seine zweite Solo-Platte sprechen, die 1990 veröffentlicht wurde und sowohl von Anhängern als auch Kritikern gefeiert wurde. „Diese Dokumentation wird ein echtes Sahnebonbon für seine Fans“, verrät ein Insider vorab gegenüber ‚The Sun‘. „‚Listen Without Prejudice Vol. 1‘ bildete einen wahren Wendepunkt seiner Karriere, damit schaffte er endgültig den Durchbruch als Solokünstler. Es bedeutet ihm heute noch so viel, deshalb wird er die Doku auch erzählen. Er ist sehr am Prozess beteiligt.“

Mehr: George Michael macht Millionen auch ohne neue Musik

George Michael meldet sich zurück

Ebenfalls zu sehen sein werden auch die Supermodels Naomi Campbell, Christy Turlington, Cindy Crawford, Tatjana Patitz und Linda Evangelista, die in seinem ‚Freedom‘-Video von 1990 mitwirkten. Doch nicht nur die schönen Dinge haben in dem Film Platz: Auch eine sehr harte Zeit im Leben des Künstlers wird beleuchtet, als er damit kämpfte, endlich als Sänger ernst genommen zu werden – und er sogar sein Plattenlabel ‚Sony‘ verklagte. Das Unternehmen hatte ihn angeblich nicht genügend promotet. Die ‚BBC‘-Doku wird im Dezember ausgestrahlt, ob und wann sie auch in Deutschland gezeigt wird, ist bislang noch unklar.

Zum Jubiläum wird Michaels zweites Studioalbum unter dem Titel „Listen Without Prejudice 25“ im November digital remastered in einer opulenten Box neu aufgelegt.

Foto: WENN.com