Freitag, 16. September 2016, 14:35 Uhr

Ariana Grande zickt bei Radiointerview rum

Popsängerin Ariana Grande (23) präsentierte sich am Mittwoch (14. September) bei einer US-Radioshow als zickige Diva. Wie unter anderem die ‚Huffington Post’ mit dazugehörigem Clip berichtet, war die Ex-Freundin von Rapper Big Sean (28) bei ‚On Air with Ryan Seacrest’ zu Gast.

Ariana Grande zickt bei Radiointerview rum

Der nahm dann auch die Gelegenheit wahr, um die 23-Jährige nach ihrem neuen Freund, Rapper Mac Miller (24) zu fragen. Na ja, es war zunächst weniger eine Frage, als eine Feststellung. Der bekannte Ex-TV-Moderator der Castingshow ‚American Idol’ erklärte nämlich: „Ich habe gesehen, dass du deine Beziehung mit Mac Miller auf Instagram bestätigt hast.“ Dabei nahm er Bezug auf ein intimes, eng umschlungenes Schwarz-Weiß-Foto der beiden, das der Popstar vor einer Woche dort postete. Das Bild kommentierte die Sängerin zudem mit: „Baabyyy.“

Miss Grande reagierte auf diese Aussage aber nicht ganz so erfreut. Sie entgegnete nämlich ziemlich gereizt: „Oh, ist es das, was ich gemacht habe? Ist das, was Instagram für dich bedeutet? In Ordnung Welt, auf geht’s. Ist es das, was das bedeutet?“ Daraufhin antwortete Ryan Seacrest (41) ganz ruhig mit: „Nun, ich weiß es nicht. Das ist das, was ich gerade frage.“ Die Sängerin erläuterte ihm dann, dass er ja eigentlich gar keine Frage gestellt, sondern nur einen Satz gesagt hätte.“

Weiter fuhr sie fort: „Ich weiß nicht, Mann…es ist noch zu früh für solche Sachen. Es ist zu früh, Mann.“ Der 41-Jährige wollte das Ganze aber noch nicht auf sich beruhen lassen. Er erklärte der jungen Dame nämlich, dass sie doch selbst das Bild mit ihren 84,1 Millionen Followern geteilt hätte. Also müsste sie sich auch Fragen dazu gefallen lassen, denn: „Wenn ich etwas poste, dann wird es [automatisch] zu einer Geschichte“, so der Radiomoderator.

Ariana Grande sah das etwas anders. Ihrer Ansicht nach hätte sie mit dem Veröffentlichen des Bildes nur einen schönen Moment mit ihren Fans teilen wollen. Das bedeute aber nicht zugleich, dass er und die Millionen von Zuhörern das Recht auf weitere Informationen hätten.

Welcher Argumentation man hier eher zustimmt, darf jeder für sich entscheiden. Nur seltsam, dass die 23-Jährige sich dann am gleichen Tag bei der ‚Ellen DeGeneres’-Show doch noch etwas redefreudiger gab. Gegenüber der Moderatorin hatte sie dann auf die gleiche Frage nämlich weniger Hemmungen und gab offen zu, dass sie und Mac Miller ein Paar sind…(CS)

Foto: Youtube