Freitag, 16. September 2016, 18:06 Uhr

Kaley Cuoco hat den Mann zum Pferde stehlen gefunden

Kaley Cuoco kann nicht aufhören zu lächeln. Die Schauspielerin trennte sich vor gut einem Jahr von ihrem Ehemann, dem Tennisprofi Ryan Sweeting.

Kaley Cuoco hat den Mann zum Pferde stehlen gefunden

Im Mai dieses Jahres war dann nach gerade mal anderthalb Jahren Ehe auch die Scheidung durch – keine einfache Zeit, wie die 30-Jährige nun zugab. „Als ich diese große Trennung durchmachte, habe ich so Dinge gesagt wie: ‚Ich werde nie wieder Liebe finden, ich werde nie wieder heiraten‘. Du sagst solche Sachen – aber die Leute, die dich am besten kennen, wissen, dass das einfach nicht ich bin“, erklärte die ‚The Big Bang Theory‘-Darstellerin.

„Wir alle machen so etwas durch, aber die meisten tragen das nicht öffentlich aus. Ich bin einfach nur froh, dass ich es geschafft habe. Ich könnte heute nicht glücklicher sein. Es ist, als hätte ich das Licht am Ende des Tunnels gesehen.“ Der Grund: Der neue Mann an ihrer Seite. Seit einigen Monaten ist sie mit dem Profi-Reiter Karl Cook liiert. „Ich bin so glücklich. Ich kann nicht aufhören, zu lächeln. Das Leben ist so schön“, offenbarte der Star in Sharon Osbournes Show ‚The Talk‘.

Wir haben uns bei einer Pferdeshow getroffen. Ich habe endlich meinen Pferdekerl getroffen. Es war Schicksal.“ Die Pferdenärrin hat offenbar den Topf zu ihrem Deckel gefunden und kommt aus dem Schwärmen gar nicht mehr heraus: „Er ist ein großartiger Reiter und Springer, Pferdesportler und toller Mensch. Wir teilen unsere Leidenschaft für Pferde und Hunde und das alles, es ist toll, ich bin so glücklich.

Foto: WENN.com