Freitag, 16. September 2016, 8:24 Uhr

Lady Gaga nimmt Amy-Winehouse-Song auf

Lady Gaga wird einen Amy-Winehouse-Song aufnehmen, um Geld für ihre Stiftung zu sammeln. Der Vater der verstorbenen Sängerin, Mitch Winehouse, hatte den Star gebeten, die ‚Amy Winehouse Foundation‘ zu unterstützen, die zwei Monate nach ihrem Tod am 14. September 2011 gegründet wurde.

Lady Gaga nimmt Amy-Winehouse-Song auf

Gegenüber der britischen ‚Sun‘ sagte Winehouse: „Ich liebe Lady Gaga. Ich weiß, sie ist ein bisschen verrückt, aber ich habe ihre Eltern getroffen, sie sind eine liebevolle und hart arbeitende Familie aus New York. Sie ist genau wie Amy, wenn sie von der Arbeit nach Hause kommt, zieht sie ihren Overall an, guckt Fernsehen und kuschelt mit ihren Großeltern. Ein wundervolles Kind. Wir haben diesen YouTube-Kanal, wo Stars aus aller Welt einen Amy-Song singen und je nachdem, wie viele wir nach den ersten zwei Millionen Klicks bekommen, machen wir daraus Geld für die Foundation. Leona Lewis macht einen, Lady Gaga und einige andere Stars. Hoffentlich klappt es. Wir brauchen Geld und das ist ein toller Weg, um Geld zu verdienen, Amy zu gedenken und Spaß auf YouTube zu haben.“

Zuletzt hatte sich die Stiftung mit ‚Centra Care‘ zusammengetan und eine Einrichtung für süchtige Frauen im Osten Londons eröffnet.

Foto: WENN.com