Samstag, 17. September 2016, 19:26 Uhr

Nicolas Cage geht in Oldenburg auf die Knie: "I love it"

Es ist immer aufregend, einen echten „Weltstar“ zu Gast zu haben. Und wenn der dann auch noch auf die Knie geht, ist die Sache perfekt.

Nicolas Cage geht in Oldenburg auf die Knie: "I love it"

Der 52-jährige Hollywood-Star Nicolas Cage, dem in den letzten Jahren die großen Erfolge abhanden gekommen sind, lässt sich in der deutschen Provinz feiern. Er ist beim Internationalen Filmfest in Oldenburg mit einem Stern auf dem dortigen „Walk of Fame“ geehrt worden. Nachdem der Schauspieler (‚Snowden‘) am Freitag mit einigen Fans für Selfies posiert hatte, fasste er sich bei der Enthüllung des Sterns im Innenhof der Oldenburgischen Landesbank (OLB) kurz: „I love it. I’m happy to be here“. Was soll er auch sonst sagen?

Nach einem kurzen Sektempfang im historischen Tresorraum der OLB fuhr der Weltstar wieder davon. Auf dem ‚Walk of Fame‘ wurden auch schon Joanna Cassidy, Deborah Kara Unger und Veronica Ferres mit einen Stern geehrt. Am Freitagabend hatte Cage bei einer Gala des Festivals den ‚German Independence Honorary Award‘ bekommen. (dpa/kt)

Foto: Ingo Wagner