Samstag, 17. September 2016, 19:57 Uhr

Olly Murs: Frauen lassen ihn schon mal warten

Dass nicht alle Frauen Britenstar Olly Murs (32) sofort zu Füßen liegen, sollte man gar nicht glauben. Der ‚You Don’t Know Love’-Sänger verriet jetzt aber in der britischen ‚Jonathan Ross Show’ Erstaunliches.

Olly Murs: Frauen lassen ihn schon mal warten

Der Popstar, der sich im September letzten Jahres von Ex-Freundin Francesca Thomas trennte, geht nun wieder auf Dates. Und da kann sich das ein oder andere Mal dann auch eine etwas seltsame Situation ergeben. Der 32-Jährige erzählte: „Ich glaube, wenn sie nur mit mir ausgehen, weil sie berühmt werden wollen, bin ich ein ziemlich guter Menschenkenner. Aber ich hatte auch ein paar komische Dates…es ist mir nie zuvor passiert aber ich war in diesem Restaurant und ich und ein Mädchen hatten verabredet, uns da zu treffen.“ Dann habe er an der Bar schon mal die Drinks bestellt. Es vergingen mittlerweile 15 Minuten, dann 30 Minuten und schließlich 45 Minuten – und die Dame tauchte immer noch nicht auf. Der Barkeeper hätte dann auch bei ihm nachgefragt, ob er noch jemanden erwarte. Die Verabredung erschien aber – oh Wunder – doch noch.

Mehr: Olly Murs outet sich: „Jeder hat doch ein bisschen was Schwules an sich“

Da war der Herr jedoch schon „sturzbesoffen“, wie er verriet. Das hätte dem Ganzen aber nicht geschadet – im Gegenteil! „Das Date war okay, es war gut“, so der Sänger. Eine andere Verabredung als er noch 18 oder 19 war, sei im Gegensatz dazu aber gar nicht gut verlaufen. Da hätte er nämlich während des Treffens den Namen des Mädchens vergessen. Zwar habe er versucht, ihn dieser irgendwie „aus der Nase zu ziehen“ aber vergeblich.

Das Ganze zog sich dann zwei Stunden hin und entpuppte sich letztendlich als ein „Schuss in den Ofen.“ Wenn das bei Olly Murs mit einer neuen Freundin irgendwann noch etwas werden soll, sollte er sich aber unbedingt eine ganze Menge mehr ins Zeug legen…(CS)

Foto: Rocky/WENN.com