Sonntag, 18. September 2016, 12:05 Uhr

Cristiano Ronaldo: Hausaufgaben mit dem Sohnematz

Cristiano Ronaldo, rührseliger Papa, postete gerade ein hinreißendes Foto mit Sohnematz Cristiano jr. bei der Erledigung von Hausaufgaben.

Cristiano Ronaldo: Hausaufgaben mit dem Sohnematz

Der Knirps ist sechs Jahre alt und schaut auf dem Bild ehrfürchtig zu seinem berühmten Vater auf. Ob der Vater wirklich hilfreich sein kann bleibt mal dahingestellt. Der heute 31-jährige Fußball-Gott selbst schwänzte nämlich seinerzeit den Unterricht so oft, dass er für drei Klassen immerhin sechs Jahre brauchte…

Wie dem auch sei: Immer wieder postete der Weltfußballer Fotos mit seinem Sohn bei Instagram und will der Welt damit zeigen: seht her: es geht auch ganz wunderbar ohne Mama.

Zu seiner Mutter hat der junge Portugiese keinen Kontakt, angeblich soll es sich ja um eine britische Studentin handeln. In der im Juli gesendeten TV-Doku „The world at its feet“ erklärte er, dass er den Kontakt nicht wolle: „Irgendwann werde ich ihm das erklären. Ich bin sicher, er versteht es“.

Übrigens: Cristiano Ronaldo laboriert derzeit an Halsschmerzen, wird heute beim Spiel Real Madrid gegen Espanyol Barcelona in der spanischen Meisterschaft.

Foto: Instagram