Dienstag, 20. September 2016, 11:08 Uhr

Was macht eigentlich Gülcan Kamps?

Gülcan Kamps und Collien Ulmen-Fernandes sind nicht im Streit auseinander gegangen. Die 33-Jährige feiert gerade ihr Comeback, gegenüber dem ‚OK!‘-Magazin erklärte sie, dass sie zunächst ziemlich unsicher war.

Was macht eigentlich Gülcan Kamps?

„Ich war am Anfang schon etwas unsicher, wie alle auf mein Comeback reagieren würden. Aber die Fans von früher sind so toll und scheinen nur darauf gewartet zu haben. Ich bekomme so viele süße Kommentare bei Facebook. Ich bin so gerührt, denn damit habe ich wirklich nicht gerechnet! Also, Gülcan ist back!“ Es stehen wohl einige Projekte an, allerdings ohne ihre ehemals beste Freundin Collien Fernandes.


Die beiden sind zwar nicht mehr so eng wie früher, allerdings gibt es kein böses Blut: „Es ist aber überhaupt nichts zwischen uns vorgefallen, es gibt kein böses Blut. Ich habe kein Problem mit Collien. Wir haben uns immer supergut verstanden, und sie ist stets eine loyale, faire Kollegin gewesen. Doch es kennt wohl jeder, auch aus anderen Branchen, dass man sich manchmal leider etwas aus den Augen verliert. Ich weiß gar nicht, wieso wir keinen Kontakt mehr haben, irgendwie hat jede angefangen, sich um ihre Familie und andere Projekte zu kümmern. Aber wir sehen uns ab und zu auf Partys und dann fallen wir uns in die Arme und reden ganz viel miteinander.“

Miss Kamps zeigte sich zuletzt häufiger auf Events. Welche „Projekte“ sie allerdings konkret plant, ist immer noch unklar. Also viel Geschwafel um nichts? Wir sind gespannt.

Foto: WENN.com