Samstag, 24. September 2016, 9:42 Uhr

Pamela Anderson: "Meine Kinder kamen immer mit in die Playboy Mansion"

Der Sohn von Pamela Anderson überredete sie, sich noch ein letztes Mal für das Herrenmagazin Playboy auszuziehen.

Pamela Anderson: "Meine Kinder kamen immer mit in die Playboy Mansion"

Die 49-jährige Schauspielerin, die gemeinsam mit ihrem Ex-Mann Tommy Lee die Söhne Dylan (20) und Brandon (18) hat, wurde von einem ihrer Söhne überredet, sich zum 14. Mal für das von Hugh Hefner gegründete Männermagazin auszuziehen. Anderson verriet: „Es war eine echte Ehre. Ich dachte nie, dass ich jemals wieder ein Cover machen werde. Ich erinnere mich, als Hef mich anrief, saß mein Sohn neben mir und sagte ‚Mom, das musst du machen!‚ Also machte ich es.“

Die ehemalige ‚Baywatch‘-Darstellerin nahm ihre Sprösslinge schon früh mit zu Hefners berüchtigter ‚Playboy Mansion‘ – dabei wussten die Kleinen allerdings nicht, was ihre Mutter eigentlich dort trieb. Anderson erzählte im Interview weiter: „Meine Kinder kamen seit ihrer Geburt mit in die ‚Playboy Mansion‘. Hef erzählte ihnen immer Dinge wie ‚Eure Mutter konnte sich keine Klamotten leisten, als sie herkam. Einmal haben sie dann irgendwie verstanden, was da eigentlich vor sich ging und sagten ‚Mom, ich war gerade in der Grotte. Weißt du eigentlich, was Hef beruflich macht?‘ Und ich sagte ‚Weiß ich nicht, was denn?‘ ‚Er macht Fotos von nackten Mädchen.‘ Und ich sagte ‚Oh mein Gott, lasst uns verschwinden.‘

Foto: Pacific Coast News/WENN.com