Sonntag, 25. September 2016, 15:04 Uhr

Miley Cyrus: Rattenscharfes Rockduett mit Billy Idol

US-Popstar Miley Cyrus überraschte in Las Vegas mit einem Auftritt mit dem 80er-Jahre-Punk-Rockstar Billy Idol. Die 23-jährige Sängerin performte mit dem britischen Veteranen dessen Hit ‚Rebel Yell‘ aus dem Jahr 1983.

Miley Cyrus: Rattenscharfes Rockduett mit Billy Idol

Billy Idol, der eigentlich William Broad heißt und einst für Welthits wie ‚Dancing with Myself’ und ‚White Wedding‘ sorgte, war wie seine jüngere Kollegin Gast beim renommierten zweitägigen ‚iHeartRadio Music Festival‘. Die ‚The Voice‘ Jurorin trat mit echten Rockstar-Attitüde im – nun ja – Glam-Punk-Look auf: ein zerschnittenes T-Shirt, arschenge Lederhosen nebst Lederjacke – auf deren Rückseite ein 80er-Jahre-Porträt von Idol prangte – und einer Giga-Sonnenbrille mit Idols Namen.

‚Rebel Yell‘ war für die junge Künstlerin absolut kein Neuland, schon 2012 schmetterte sie den Song in der VH1 Divas Show. Bei dem zweitägigen Festival traten u.a. auch U2 mit Sean Penn, Sia, n Sting, Britney Spears, Usher und Rapper Drake auf. (PV)

Mehr zu Miley Cyrus: Keinen Bock mehr auf rote Teppiche

Foto: Instagram