Dienstag, 27. September 2016, 11:56 Uhr

Catherine Hicks und die Reunion von "Eine himmlische Familie"

Catherine Hicks würde einer Serien-Reunion von ‚Eine himmlische Familie‚ zustimmen, wenn Stephen Collins darin sterben würde.

Catherine Hicks und die Reunion von "Eine himmlische Familie"

Die Schauspielerin mimte elf Staffeln lang die Familienmutter Annie Camden, Stephen Collins spielte ihren Ehemann, den Pastor Eric. Da es gerade schwer in Mode ist, alte Sitcoms wieder aufleben zu lassen, antwortete sie auf die Frage, ob sie zu einer Reunion bereit wäre: „Ich weiß es nicht. Wir müssten mit dem Sarg von Stephen beginnen.“ 2014 wurde bekannt, dass der Schauspieler zu dieser Zeit drei minderjährige Mädchen missbraucht hatte. Seither musste er sich aus Hollywood zurückziehen.

Der restliche Cast sei aber noch immer eng befreundet, wie sie weiter erzählte: „Wir würden gern wieder alle zusammen sein. Vielleicht gibt es in der neuen Staffel einen neuen Freund für Annie?“ Zuletzt kamen die Darsteller zusammen, als Jessica Biel ihr neues Restaurant ‚Au Fudge‘ in Kalifornien eröffnete. Sie erlangte durch die Serie Bekanntheit. Ihre Serienschwester Lucy Mitchell postete damals ein Bild von sich, Biel, Hicks, Barry Watson und Mackenzie Rosman.

Foto: WENN.com