Dienstag, 27. September 2016, 8:41 Uhr

Justin Bieber von Frau im Dirndl gerettet

Justin Bieber hätte auf dem Münchner Oktoberfest beinahe eine Schlägerei angezettelt. Der Sänger konnte gerade noch so von einer Dame im Dirndl gerettet werden – wie erst jetzt bekannt wurde.

Justin Bieber von Frau im Dirndl gerettet

So war er nach der Wiesn im Nachtleben unterwegs, als es Stress gab. Angeblich hatte er einen Partygänger angerempelt, dieser wurde stinksauer. Laut ‚TMZ‘ wieselte der Mann ohnehin schon länger um den Pop-Star herum. Dann holte er zum Faustschlag aus, traf ihn aber nicht, eine Frau schob ihn nur durchs Gedränge und da rettete ihn auch schon sein Bodyguard.

Bieber ist derzeit wieder solo unterwegs, nachdem er sich von Hailey Baldwin getrennt hatte. Zu der Trennung war es laut dem Klatschportal ‚TMZ‘ gekommen, weil Bieber die Beziehung zu ernst geworden war. Der kanadische Sänger will seine Freiheit anscheinend lieber noch ein wenig länger genießen und dem Junggesellendasein frönen. Gerade noch hatte das Model über die spezielle Beziehung gesprochen, so erklärte sie: „Wir haben eine besondere Beziehung. Mit Justin kann man sehr gut reden und das findet man selten in Los Angeles.“

Foto: WENN.com