Dienstag, 27. September 2016, 14:36 Uhr

Tom Hiddleston: Shooting mit diesen drei Hübschen

Britenstar Tom Hiddleston (35) ist das neue Gesicht der ,Gucci-Cruise 2017’-Modekampagne. Für das italienische Luxuslabel präsentiert sich der Schauspieler dabei wie man es von ihm – vor der übertrieben öffentlich zelebrierten Liebschaft mit Popstar Taylor Swift (26) – gewohnt war: gentlemanlike und im Retro-Stil.

Tom Hiddleston: Shooting mit diesen drei Hübschen

„Back to the roots“ scheint der angebliche James-Bond-Anwärter mit der Kampagne also möglicherweise ausdrücken zu wollen. Die schicken Fotos wurden dabei in einem aufwendig eingerichteten Herrenhaus geschossen, das dem 1999 verstorbenen amerikanischen Künstler Tony Duquette (†85) gehörte. Mister Hiddleston posiert dabei in diversen Gucci-Outfits, umrahmt von bis zu drei Afghanischen Windhunden.

Ein von Gucci (@gucci) gepostetes Foto am

Und eben diese eleganten Tiere stehlen dem ‚Night Manager’-Star mit ihrer schönen blonden Haarpracht dann auch fast die Show – aber eben nur fast. Der Schauspieler hat erst kürzlich bei der ‚Emmy’-Verleihung übrigens versichert, dass er und Miss Swift trotz Trennung noch Freunde sind. Jedenfalls, wenn man ihm die kurze Antwort: „Ja, ja, wir sind das“ so abnehmen darf. Sollte dem doch nicht so sein, wird die Popsängerin sicherlich bald einen musikalischen Weg finden, das öffentlich zu machen…(CS)

Ein von Gucci (@gucci) gepostetes Foto am

Ein von Gucci (@gucci) gepostetes Foto am

Ein von Gucci (@gucci) gepostetes Foto am

Fotos: Instagram