Mittwoch, 28. September 2016, 16:36 Uhr

Justin Bieber: Rotz-Attacke gegen Fans

Justin Bieber hat einen Fan angerotzt. Der Weltstar gab bei einem Konzert in Finnland gerade seinen Hit ‚What Do You Mean?‘ zum besten, als ihm der Druck in seiner Nase anscheinend zu viel wurde.

Justin Bieber: Rotz-Attacke gegen Fans

Plötzlich konnte der Rotzlöffel wegen einem Kribbeln in der Nase nicht mehr an sich halten, beugte sich vor – und feuerte eine saftige Ladung Rotz in die erste Reihe seiner Fans. Wie es aussah, litt der Mädchenschwarm an einer ekligen Erkältung und wusste auf einmal nicht mehr, wohin mit dem schleimigen Sekret in seiner Nase. Auf der Webseite ‚TMZ.com‘ gibt es auch ein Video, das die Rotz-Attacke genau dokumentiert. Wie man die weiblichen Anhänger des Künstlers kennt, hatten sie aber sicher nichts dagegen, ihrem Idol auf diese Weise so nahe zu kommen.

Vielleicht hat sich ein besonders fanatisches Fangirl sogar die DNA-Probe des Kanadiers aufbewahrt und mit nach Hause genommen? Es wäre schließlich nicht das erste Mal, dass Fans aufgrund eines bizarren Star-Mitbringsels ausrasten: Auf ‚Ebay‘ wurden unter anderem bereits der (Furz-)Atem von Kanye West und der ausgespuckte Kaugummi von Britney Spears teuer versteigert.

Justin Bieber: Rotz-Attacke gegen Fans

Foto: WENN.com