Mittwoch, 28. September 2016, 13:55 Uhr

Nicole Scherzinger: Song mit den Black Eyed Peas

Nicole Scherzinger nimmt einen Song mit den ‚Black Eyed Peas‚ auf. Die 38-Jährige verriet Anfang 2013, dass sie ursprünglich die Frontfrau der Band hätte werden sollen. Dann fiel die Wahl doch auf Fergie.

Nicole Scherzinger: Song mit den Black Eyed Peas

Im Moment nimmt die Band neue Sachen auf. Nicole hat nun anscheinend im Geheimen eine neue Club-Hymne mit Will.i.am, Fergie, apl.de.ap und Taboo aufgenommen. Sie wurde am Montag (26. September) mit dem Quartett in den Metropolis Studios in London gesehen. Ein Insider verriet der Zeitung ‚The Sun‘: „Nicole traf alle vier Bandmitglieder und sie haben bis in die frühen Morgenstunden Aufnahmen gemacht. […] Taboo und APL haben ihren Teil als erstes zusammen aufgenommen, dann sind Will und Nicole rein, bevor sie mit Fergie zurückgegangen ist.“

Es sei eine ganz neue Richtung für die Sängerin im Vergleich zu den „schnell dahinkomponierten Balladen auf ihren letzten zwei Albumflops“ gewesen.

Laut Insidern hat die ‚X-Factor‘-Jurorin ihre Beziehung zu ihrem Neuen, dem Tennisstar Grigor Dimitrov, als musikalische Inspiration genommen. Sie scheint endlich über ihren Langzeitfreund Lewis Hamilton hinweg zu sein, von dem sie sich vergangenes Jahr getrennt hatte. Der Insider plaudert weiter aus: „Es ist eine mega Dancefloor-Hymne.“ Nach den Aufnahmen verließ Nicole das Studio, während die ‚Black Eyed Peas‘ noch im Club ‚Cirque Le Soir‘ die Session feierten. Will.i.am und Nicole haben eine so enge Verbindung, weil er ihr half, ein Mitglied der ‘Pussycat Dolls’ zu werden. Nach der Auflösung der Band im Jahr 2010 machte die Sängerin als Solokünstlerin weiter.

Foto: ITV/WENN.com