Donnerstag, 29. September 2016, 22:16 Uhr

Rob Kardashian fuhr auf seine Schwester Kim ab

Rob Kardashian hatte früher eine Schwäche für seine eigene Schwester. Der Reality-Star ist gemeinsam mit seiner schwangeren Verlobten Blac Chyna in einem Video-Teaser auf ‚E! News‘ zu sehen, wie sie sich darüber unterhalten, für wen sie in ihrer Teenie-Zeit geschwärmt haben.

Rob Kardashian fuhr auf seine Schwester Kim ab

Zuerst machte sich der ‚Keeping Up With The Kardashians‘-Darsteller darüber lustig, dass seine Liebste früher auf Ricky Martin stand. Chyna fand es jedoch nicht schlimm, als Fan des puerto-ricanischen Sängers geoutet zu werden und stimmte sogleich dessen großen Hit ‚Livin‘ La Vida Loca‘ an. Kurz darauf zahlte sie es dem 29-Jährigen heim, indem sie enthüllte, für wen er früher geschwärmt hatte: Jennifer Lopez und seine Schwester Kim. Statt diese Behauptung zu bestreiten, lief der Kalifornier rot an und verriet: „Das trifft tatsächlich zu…“

Mehr zu Rob Kardashian: Hochzeit, bevor das Baby kommt?

Seiner Verlobten kann er eben nichts vorspielen: „Das sind Tatsachen“, erklärte sie seelenruhig und schien die bizarre Tatsache gar nicht weiter schlimm zu finden. Fans dagegen waren erst mal richtig geschockt. So twitterte ein User: „Tut mir leid, das war ein langer Tag. Hat er gerade gesagt, dass er für seine SCHWESTER geschwärmt hat?! Oder bin ich zu erschöpft und habe mich verhört?“ Vielleicht wollten die beiden mit dem Video jedoch auch nur ein Zeichen setzen, dass zwischen ihnen alles wieder in Ordnung ist.

In den letzten Tagen hatte sich die Klatschpresse mit Gerüchten über eine angebliche Trennung des Paares überschlugen. Auf Snapchat postete der Sockendesigner am Mittwochabend (28. September) dagegen einen Clip, auf dem er den kugelrunden Babybauch seiner Verlobten gefilmt hatte.

Foto: WENN.com