Montag, 03. Oktober 2016, 18:20 Uhr

Kate Moss: Scheidung von Jamie Hince durch?

Die Scheidung von Supermodel Kate Moss (42) und ihrem Ex-Gatten, The Kills-Gitarrist Jamie Hince (47) soll angeblich durch sein. Das berichtet zumindest der ‚Daily Mirror’. Einem „Insider“ zufolge habe sich das ehemalige Paar 18 Monate nach ihrer Trennung ganz friedlich außergerichtlich geeinigt.

Kate Moss: Scheidung von Jamie Hince durch?

Damit wäre die Scheidung der beiden, die vier Jahre verheiratet waren, angeblich „offiziell“. Zumindest bezeichne sich die On-/Off-Freundin von Graf Nikolai von Bismarck (29) gegenüber Freunden als „geschieden“, so das Blatt. Ein Alleswisser verriet: „Sie haben schon vor einiger Zeit eine Vereinbarung getroffen und keiner von ihnen wollte daraus ein Spektakel machen.“ Und er fuhr fort: „Stattdessen haben sie sich untereinander geeinigt und die Trennung ohne viel Aufsehen offiziell gemacht, ohne irgendeine Art von öffentlichem Gerichtsstreit.“ Anscheinend bleibt der Hauptanteil des Vermögens bei Kate Moss.

Der Rocker dürfe dagegen einige Gegenstände, die sich das Paar während der Ehe zulegte, behalten – darunter auch Kunstwerke. Seit ihrer Trennung im letzten Jahr befindet sich das Model in einer offenbar turbulenten On-/Off-Beziehung mit dem 13 Jahre jüngeren Graf Nikolai von Bismarck. Es gab auch schon Spekulationen über eine mögliche baldige Hochzeit. Genauso gibt es aber immer wieder auch Gerüchte über eine Trennung der beiden. Derzeit ist ihr Beziehungsstatus unklar…(CS)

Foto: Visual/WENN.com