Montag, 03. Oktober 2016, 20:00 Uhr

King Deco mit "Read My Lips": Neue Pop-Hymne?

Die in Jordanien geborene, in Brooklyn aufgewachsene Newcomerin King Deco (eigentlich Dana Salah) erregte zuletzt mit ihrem Rihanna-Cover von ‚Needed Me’ Aufsehen. Den Einfluss ihrer jordanischen Wurzeln hört man dann auch ihrer Musik und ihrem ganz eigenen Sound an.

King Deco mit "Read My Lips": Neue Pop-Hymne?

Mit ihrem neuen Song ‚Read My Lips’ hat die junge Dame erneut eine ganz besondere Indie-Pop-Hymne kreiert. Zur Inspiration für den eingängigen Track verriet King Deco gegenüber dem ‚Wonderland’-Magazin: „Ich denke, es ist lustig, wenn man jemandem sagt, wie man fühlt und statt zu hören, was man wirklich sagt, hört das Gegenüber, was es will. […] ‚Read My Lips’ sagt im Prinzip das Gleiche wieder und wieder auf eine Million unterschiedliche Arten, in der Hoffnung, dass die Person endlich die Botschaft versteht.“

Den Song muss man jedenfalls nicht erst eine Million Mal anhören, bis er einem ins Ohr geht. Da reicht schon ein einziges Mal aus. Diese vielversprechende Newcomerin sollte man daher künftig auf jeden Fall auf dem Schirm haben…(CS)