Mittwoch, 05. Oktober 2016, 15:15 Uhr

Ludwig Trepte und Jella Haase in "Nirgendwo": Neue Clips

Zu ‚Nirgendwo‘, dem Kino-Debut von Matthias Starte, gibt es neue Ausschnitte aus dem Film. Kinostart ist am 17. Oktober.

Ludwig Trepte und Jella Haase in "Nirgendwo": Neue Clips

Mit atmosphärisch dichten, malerischen Bildern und einem herausragenden Schauspieler-Ensemble zu dem neben Ludwig Trepte (Unsere Mütter, unsere Väter; Deutschland 83), Saskia Rosendahl (Lore), Amelie Kiefer (Die Welle), Dennis Mojen (Morgen hör ich auf), Ben Münchow (Boy 7), Frederik Götz (Hundertmal Frühling) und Jella Haase (Fack Ju Göhte) zählen, entführt Regisseur und Drehbuchautor Matthias Starte den Zuschauer in die Seelenwelt seiner Protagonisten.

Ludwig Trepte und Jella Haase in "Nirgendwo": Neue Clips

Und darum geht’s: In seinem eigenen Leben fremd, kehrt der junge BWL-Student Danny (Ludwig Trepte) nach dem plötzlichen Tod seines Vaters widerwillig in seine kleine Heimatstadt zurück. Zu seiner Überraschung findet er dort das sommerliche Paradies seiner Jugend wieder. Statt sich seiner Vergangenheit zu stellen, verliert er sich in der erneut aufflammenden Liebe zu seiner Jugendfreundin Susu (Saskia Rosendahl). Auf der Suche nach seinem Platz im Leben muss er jedoch den Mut aufbringen, seine Jugend hinter sich zu lassen und endlich seine Träume zu leben.

Fotos: Polyband