Mittwoch, 05. Oktober 2016, 23:05 Uhr

Milla Jovovich: Im Flieger immer ungeschminkt

Milla Jovovich hasst es, Make-up im Flugzeug zu tragen. Das 40-jährige Model, das das Gesicht der Beauty-Marke ‚Revlon‘ war, hat zugegeben, dass sie keine Make-up-Produkte tragen kann, wenn sie fliegt.

Milla Jovovich: Im Flieger immer ungeschminkt

Über ihr Schönheitsgeheimnis nach einem mehrstündigen Flug sagt die brünette Schönheit: „Das Schlimmste auf der Welt ist meiner Meinung nach Schminke zu tragen, während du im Flugzeug sitzt. Ich habe das Gefühl, dass sich deine Haut verändert während des Fluges und dass das Make-up nicht richtig sitzt. Also setze ich nur meine Sonnenbrille auf.“ Und die Catwalk-Ikone, die bereits in Kampagnen für die Luxus-Labels ‚Versace‘, ‚Calvin Klein‘ und ‚Christian Dior‘ zu sehen war, hat noch einen weiteren Tipp für eine makellose Haut an Bord verraten: „Ich liebe es, mich richtig eingecremt zu fühlen. Ich habe da diese unglaubliche Augenmaske. Sie sorgt dafür, dass deine Augen immer befeuchtet und frisch bleiben. Zudem nehme ich immer zwei große Flaschen Wasser mit an Bord und trinke sehr viel. Ich liebe es, wenn alles super hydriert ist.“

Mehr zu „Resident Evil: The Final Chapter“ – Der erste Trailer

Trotzdem möchte die ‚Zoolander‘-Schauspielerin noch vor ihrem 41. Geburtstag im Dezember einen neuen Style für finden, der ihr gut tut. Deshalb erzählte sie dem ‚W‘-Magazin: „Ich vermisse es total, Hippie-Kleidung zu tragen. Aber mein Haarschnitt passt momentan einfach nicht zu diesem Stil. Trotzdem mag ich mich sehr gerne mit diesem kurzen Haar und den Männer-Anzügen, Baggy-Jeans und Holzfäller-Hemden. Ich liebe es, Konservatives mit Rock’n’Roll zu kombinieren. Auf diesen Stil bin ich immer wieder zurückgekommen, aber nach meinem Geburtstag kann es sich ja mal ändern.“

Foto: Visual/WENN.com