Donnerstag, 06. Oktober 2016, 20:55 Uhr

Kristen Stewart und Sängerin St. Vincent: Was läuft da?

‚Twilight’-Star Kristen Stewart (26) und Sängerin St. Vincent (eigentlich Annie Clark, 34) scheinen in den letzten Wochen enge Freundinnen geworden zu sein. Oder vielleicht sogar mehr?

Kristen Stewart und Sängerin St. Vincent: Was läuft da?

Das spekulieren zumindest zahlreiche Medien wie die ‚Daily Mail’, nachdem sich die Zwei in fünf Wochen schon zum dritten mal gemeinsam öffentlich zeigten. Zuletzt spazierten sie am Dienstag (4. Oktober) ganz entspannt und gut gelaunt zusammen durch New York. Zwischendurch gab es einen Abstecher ins ‚Soba-Ya’, ein japanisches Restaurant. Dabei trugen beide ziemlich ähnliche Outfits, wie Bilder der ‚Daily Mail’ beweisen. Soll das etwa aussagen: Wir sind ein Paar?

Etwas verdächtig scheint das Ganze schon, zumal ihr erstes öffentliches Outing (am 30. August) eine Woche vor der angeblichen Trennung von St. Vincent von Model Cara Delevingne (24) kam. Diese hatten bis zuletzt noch betont, „wie verliebt“ sie ineinander sind, wobei es regelmäßig auch Verlobungsgerüchte gab.

Am 30. August zeigten sich dann aber Stewart und die Sängerin erstmals zusammen beim Abendessen im ‚Largo’-Restaurant in West Hollywood. Danach sollen die beiden dem Blatt zufolge noch eine Vorstellung der ‚The Improvised Shakespeare Company’ besucht haben. Seitdem wurde die ‚Twilight’-Schauspielerin auch nicht mehr gemeinsam mit On-/Off-Freundin Alicia Cargile in der Öffentlichkeit gesehen. Das zweite Outing des vielleicht Neu-Paares fand dann am Montag (3. Oktober) beim New York Film Festival statt. Da wurde Miss Stewart von der Sängerin zur Premiere ihres Streifens ‚Certain Women’ begleitet. Ob die beiden tatsächlich ein Paar sind oder einfach nur gute Kumpels muss sich noch zeigen…(CS)

Foto: TNYF/WENN.com