Donnerstag, 06. Oktober 2016, 12:45 Uhr

Louis Tomlinson: Briana Jungwirth ist wieder glücklich vergeben

Briana Jungwirth hat einen Neuen. Die Stylistin, die einen inzwischen acht Monate alten Sohn mit dem Namen Freddie mit dem ‚One Direction‘-Mitglied hat, ist nun endgültig über Louis Tomlinson hinweg.

Louis Tomlinson: Briana Jungwirth ist wieder glücklich vergeben

Ihr Neuer Jayk Purdy passt perfekt in ihr Beuteschema, ist er doch auch wieder Musiker und Mitglied der amerikanischen Pop-Band ‚After Romeo‘. Die beiden sollen sich laut der ‚Daily Mail‘ durch gemeinsame Freunde kennengelernt haben. Die frisch gebackene Mutter ist so verliebt in den Künstler, dass sie auf Snapchat mehrere Schnappschüsse von einem gemeinsamen Abendessen postete. Der ‚Drag Me Down‘-Hitmacher und die Amerikanerin hatten eine kurze, aber folgenschwere Affäre gehabt.

Am 22. Januar war das erste ‚One Direction‘-Kind zur Welt gekommen. Seitdem scheint sich die Beziehung zwischen den einstigen Liebhabern stark verschlechtert zu haben.

Louis Tomlinson:  Briana Jungwirth ist wieder glücklich vergeben

So soll die Mama von Freddie auf Danielle Campbell, die Freundin von Louis Tomlinson, eifersüchtig sein. Nachdem Bilder des glücklichen Liebespaares mit dem kleinen Spatz aufgetaucht waren, wütete sie auf Twitter: „Du kannst dir so viel einbilden, wie du willst, aber du wirst NIEMALS die Mutter meines Sohnes sein.“ Mittlerweile sind Jungwirth und Tomlinson sogar in einen Sorgerechtsstreit um Freddie verwickelt.

Der 24-Jährige fordert, mehr Zeit mit seinem Sohn verbringen zu können. Momentan hat Briana das alleinige Sorgerecht.

Fotos: WENN.com, Twitter