Freitag, 07. Oktober 2016, 8:45 Uhr

AC/DC: Brian Johnson bald wieder auf der Bühne?

Brian Johnson könnte bald wieder auf die Bühne zurückkehren. Das Unternehmen Asius, das auf Hörgeräte spezialisiert ist, gab bekannt, dass es für den Sänger eine Crowdfunding-Aktion gebe, um ihn wieder zu seinen ‚AC/DC‘-Kollegen auf die Bühne zu holen.

AC/DC: Brian Johnson bald wieder auf der Bühne?

Stephen Ambrose, Chef des Unternehmens und Wissenschaftler, habe sich bereits mit dem Musiker getroffen und gab an, er könne in sechs bis 12 Monaten wieder performen. Laut ‚Teamrock‘ sei Johnson begeistert, so erklärte Ambrose: „Es würde mich nicht überraschen, wenn wir in sechs bis 12 Monaten für Brian und für viele andere Menschen etwas hätten, damit sie wieder auf die Bühne gehen können, ohne dass ihnen Taubheit droht.“ Es handelt sich konkret um neue In-Ear-Hörgeräte.

Mehr zu Brian Johnson: Ich kann endlich wieder was hören

Allerdings müssen die Ärzte des Musikers zunächst grünes Licht für das Experiment geben: „Wir müssen wissen, dass wir alles testen können, ohne dass wir sein Gehör schädigen. Ich glaube aber, dass diese Tests sehr erfolgreich verlaufen werden.“ Axl Rose, der Frontman von ‚Guns N‘ Roses‘, sprang für Brian Johnson ein, als dieser wegen eines totalen Hörverlusts nicht an der ‚Rock Or Bust World Tour‘ teilnehmen konnte.

Foto: SIPA/WENN.com