Freitag, 07. Oktober 2016, 16:19 Uhr

Was lief da zwischen Calvin Harris und Nicole Scherzinger?

Nicole Scherzinger hat ihren schottischen Musikerkollegen Calvin Harris angeblich abblitzen lassen. Im Sommer wurde gemunkelt, letztendlich aber nie bestätigt, dass der Ex von Taylor Swift einen heißen Sommerflirt mit der Musikerin hatte.

Was lief da zwischen Calvin Harris und Nicole Scherzinger?

Das ehemalige ‚Pussycat Doll‘ gab dann aber eine Beziehung zu dem 25-jährigen bulgarischen Tennisspieler Grigor Dimitrov bekannt. Ein  angeblicher Insider verrät der ‚The Sun‘: „Calvin hat deutlich gemacht, dass er mehr will und die beiden waren nach seiner Trennung von Taylor auch mal zusammen aus. Aber Nicole hatte absolut kein Interesse. Sie ist mit Grigor zusammen und total verliebt.“

Die Zeitung berichtet, dass die ‚X Factor‘-Jurorin Calvin nur für ihren Vorteil ausgenutzt haben soll. Sie habe ihn sogar dazu überredet, in dem TV-Format mit ihr aufzutreten. „Wenn Calvin nicht so verknallt gewesen wäre, hätte er das niemals gemacht. Das war ein gelungener Streich für sie“, fügt der Insider hinzu.

Die beiden hatten bereits im Juli Gerüchte verursacht, als man sie gemeinsam in London feiern sah. In einem Interview mit dem ‚Glamour‘-Magazin wehrte sich die 38-Jährige gegen die Anschuldigungen, ihren Freund schon ein Jahr lang mit dem berühmten DJ zu betrügen: „Entschuldige mal, ich bin auf Kopfsteinpflaster gelaufen und gestolpert. Er hat mich festgehalten. Zwei Fotos und das kommt dabei raus. Das ist so lächerlich.“Außerdem sei sie mit Grigor sehr glücklich: „Ich fühle mich gut, stabil und sicher. Ich bin als Frau gewachsen.“

Foto: WENN.com