Samstag, 08. Oktober 2016, 9:27 Uhr

Britney Spears träumt von Brad Pitt

Britney Spears hatte schon immer eine Schwäche für Brad Pitt. Der Star gab bei der australischen ‚Today Show‘ zu, den Schauspieler früher angehimmelt zu haben. Die Blondine fügte augenzwinkernd hinzu: „Er ist jetzt Single!“

Britney Spears träumt von Brad Pitt

Ihr Interesse an dem ‚The Big Short‘-Darsteller tat sie jedoch schon sehr früh kund. Bei ihrer Reality-Show ‚Britney and Kevin: Chaotic‘, die 2005 im Fernsehen lief, verriet sie: „Wir haben herausgefunden, dass Jennifer Aniston und Brad Pitt sich getrennt haben. Ich habe das Gefühl, dass er an mich denkt… Nur Spaß. Er würde wahrscheinlich nicht mal in meine Richtung schauen. Das ist mir egal, weil träumen können wir ja.“ Brad Pitt ist aber nicht der einzige attraktive Mann auf ihrem Schirm. Die Musikerin, die seit ihrer Trennung von Charlie Ebersol im Juni 2015 Single ist, gab kürzlich preis, dass sie eine Schwäche für Justin Bieber hat.

Mehr: Britney Spears ist neu verliebt – in den hier!

In der britischen TV-Show ‚Loose Women‘ (siehe Foto) musste sie sich in einem Spiel entscheiden, ob sie drei Stars lieber küssen, heiraten oder vermeiden wolle. Zur Auswahl standen Justin Bieber, Simon Cowell und Madonna. Zuerst entschied sich Britney dafür, Justin zu heiraten, änderte aber ihre Meinung und meinte, sie würde den 22-jährigen Star lieber küssen.

Der ‚Piece of Me‘-Star ließ sich aber nicht entlocken, ob er lieber Simon Cowell oder Madonna heiraten würde. Bei den ‚MTV Video Music Awards‘ hatte die Künstlerin die berühmte Sängerin jedenfalls schon geküsst. Schlussendlich meinte die ‚…Baby One More Time‘-Hitmacherin, dass sie beide lieber vermeiden würde. Der Gedanke, dass die bekannte Blondine sich mit jemandem wie Justin vor den Altar traut, ist jedoch nicht zu weit hergeholt, da die ‚Make Me‘-Musikerin zugegeben hatte, dass sie, obwohl sie das Single-Dasein genießt, beim Daten eher zu jüngeren Partnern tendiert.

Foto: WENN.com