Montag, 10. Oktober 2016, 22:13 Uhr

Bauer sucht Frau (1): Wer nahm wen mit nach Hause?

Heute Abend begann die neue Staffel von „Bauer sucht Frau“. Und dann wird geklärt: Welcher Landwirt nimmt welche Frau mit zur Hofwoche? Nach dem ersten Kennenlernen auf dem Scheunenfest haben die elf Bauern ihre Entscheidung getroffen.
.

Bauer sucht Frau (1): Wer nahm wen mit nach Hause?
Bernd-Udo, der schüchterne Pfälzer, hat sich auf dem Scheunenfest für Cornelia entschieden

Bernd-Udo (41), der schüchterne Pfälzer, wird mit Cornelia (50) die nächsten Tage verbringen. Sein älterer Bruder Berthold (47), der fleißige Pfälzer, hat Anja (49) zu sich auf den Hof eingeladen. Christian (31), der liebevolle Rinderzüchter, möchte Barbara (27) näher kennen lernen. Daniel (25), der attraktive Jungbauer, will Lina (21) seinen Alltag zeigen. Fritz (69), der herzliche Hobbybauer, nimmt Ingrid (63) mit auf seinen Hof nach Schweden.

Mehr: „Bauer sucht Frau 2016“: Diese 11 feschen Burschen treten an

http://www.klatsch-tratsch.de/2016/10/09/bauer-sucht-frau-2016-diese-11-feschen-burschen-treten-an/289331
Christian, der liebevolle Rinderzüchter, hat sich Barbara ausgewählt

Gerhard (76), der rüstige Sachse, hat sich für Nicole (52) entschieden. Jörg (32), der tätowierte Teilzeitbauer, hat ein Auge auf Vanessa (30) geworfen. Klaus (32), der muntere Milchbauer, lädt Sabrina (27) auf seinen Hof ein. Martin (29), der charmante Chiemgauer, will mit Julia (26) die Hofwoche bestreiten. Die Wahl von Roland (30), dem fröhlichen Ziegenwirt, ist auf Verena (20) gefallen. Und Torsten (40), der starke Kuhbauer, tauscht nach seiner Entscheidung bereits auf dem Scheunenfest mit seiner Auserwählten Sandra (42) heiße Küsse.

Bauer sucht Frau (1): Wer nahm wen mit nach Hause?
Bei strömenden Regen holt der starke Kuhbauer Torsten (40) seine Sandra (42) an der Bushaltestelle ab

Die Hofwoche beginnt für Torsten, Daniel und Jörg: Nach dem heißen Scheunenfest-Abend bereitet Torsten alles für die Ankunft von Sandra vor. „Ich freue mich riesig Sandra wieder zu sehen, weil es ja schon ein bisschen gefunkt hat zwischen uns.“ Mit einem schönen Blumenstrauß empfängt der 2,10 Meter große Landwirt die 42-jährige Hausfrau. Trotz Starkregen wird das Wiedersehen ein voller Erfolg und beide nehmen sich glücklich in den Arm. Sandra: „Es hat sich total gut angefühlt. Herzklopfen und feuchte Hände. Er hat mich in den Arm genommen, das war ganz süß.“

Bauer sucht Frau (1): Wer nahm wen mit nach Hause?
Torsten (40) tauscht nach seiner Entscheidung bereits auf dem Scheunenfest mit seiner Auserwählten Sandra (42) heiße Küsse

Mit einem Kuss bedankt sich Sandra für die liebevolle Begrüßung. Zu Hause wartet schon Mama Roswitha (66) mit Kaffee und Kuchen auf das junge Glück.  Und die 66-Jährige ist schon beim ersten Aufeinandertreffen angetan: „Ich habe gleich gesehen, dass die Sandra hier auf unseren Hof passt! Sie ist sehr nett. Ich habe gleich gemerkt, dass da was im Busch ist!“

Bauer sucht Frau (1): Wer nahm wen mit nach Hause?
Daniel, der attraktive Jungbauer, hat sich auf dem Scheunenfest für Lina entschieden

Auch Daniel holt seine Lina (21) in freudiger Erwartung auf die Hofwoche mit einem Blumenstrauß ab. Am Bahnhof fallen sich der 25-jährige Jungbauer und die Servicekraft aus dem Münsterland beiden glücklich in die Arme. Linas Freude wird noch größer als sie die Kutsche erblickt, mit der Daniel sie nach Hause bringen will. „Ich freue mich natürlich, dass sich die Lina so über die Kutsche gefreut hat. Da hatte ich schon ein richtiges Kribbeln im Bauch!“

Eng aneinander gekuschelt geht es vorbei an Daniels Kuhherde nach Hause. Linas Freude über einen selbstgebackenen Herz-Obst-Kuchen wird durch die vielen Pin-Up-Poster in Daniels Zimmer allerdings ordentlich getrübt. „Das ist halt ein echtes Männerschlafzimmer“, versucht sich Daniel zu rechtfertigen.

Bauer sucht Frau (1): Wer nahm wen mit nach Hause?
Moderatorin Inka Bause begrüßt auf dem Scheunenfest Jörg, den tätowierten Teilzeitbauern und stellt ihm Vanessa und Maren (r.) vor.

Und dann war da noch der Jörg. Der 32-Jährige wartet vor seinem Haus auf das Taxi, dass seine Vanessa endlich zu ihm zur Hofwoche bringt. Nach einer innigen Begrüßung gesteht die 30-Jährige: „Der erste Moment, an dem ich den Jörg wieder gesehen habe, war so ein Herzsprungmoment. Mein Herz hüpfte, und die Aufregung wuchs!“

Fotos: RTL / Stefan Gregorowius