Montag, 10. Oktober 2016, 13:47 Uhr

Rihanna hat ihre Ex-Freunde auf dem Kieker

Rihanna verspottet ihre Ex-Freunde. Die Sängerin schlägt mit bissigen Bemerkungen gegen ihre berühmten Ex-Freunde Chris Brown und (angeblich auch) Leonardo DiCaprio nur so um sich.

Rihanna hat ihre Ex-Freunde auf dem Kieker

So behauptet sie, dass keine der gescheiterten Beziehungen ihre Schuld gewesen sei. Die ‚Needed Me‘-Sängerin, die gerade in Paris ihre neue Kollektion vorstellte, schreibt auf Instagram: „Keiner meiner Ex-Freunde ist verheiratet oder in einer glücklichen Beziehung, also ist es wohl offensichtlich, dass ich nicht das Problem war.“

Ihr Ex Chris kam in letzter Zeit einige Male mit dem Gesetz in Konflikt, nachdem er im August eine Frau mit einer Waffe bedroht haben soll. Während ihre Verflossenen beiden Single sind, ist Rihanna glücklicher denn je. Ihre Beziehung zu Rapper Drake wird immer ernster. Es wird sogar gemunkelt, dass der Musiker ihr einen Ring an den Finger stecken will. Er hatte ihr im TV bei den ‚MTV Video Music Awards‘ gestanden, sie schon jahrelang zu lieben. Ein Insider erzählte ‚E! News‘: „Drake ist sich sicher mit ihr. Sie sind beide sehr erwachsen geworden und wollen, dass es dieses Mal mit ihnen funktioniert. Wenn es nach ihm ginge, würden sie morgen heiraten.“

Foto: WENN.com