Dienstag, 11. Oktober 2016, 11:40 Uhr

"Blade": Kommt da noch was ganz anderes?

Kate Beckinsale hat verraten, dass ein neues ‚Blade‘-Projekt in Planung ist. Die Schauspielerin, die in ‚Underworld‘ mitspielte, äußerte sich zu den Gerüchten, dass ein Crossover zwischen dem Vampirjäger und dem Horror-Spektakel stattfindet.

"Blade": Kommt da noch was ganz anderes?

Mittlerweile liegen die Rechte an der Geschichte des lässigen Halbmenschen bei ‚Marvel‘. Wesley Snipes, der die Hauptfigur vor zwölf Jahren das letzte Mal verkörperte, hatte in der Zwischenzeit immer wieder angedeutet, dass er gern wieder zur Verfügung stünde. Nun äußerte sich Beckinsale auf der ‚Comic Con‘ in New York dazu, deren neuer Film ‚Underworld 5: Blood Wars‘ bald in die Kinos kommt.

Mehr zu Blade Runner 2: Ein Toter nach Drehschluss

Zur Zusammenkunft beider Filme erklärte sie, dass die Verantwortlichen von ‚Marvel‘ wohl etwas eigenes planen: „Sie sind beschäftigt. Sie arbeiten gerade an etwas mit Blade.“ Das hieße, dass der Jäger mit dem Ledermantel vielleicht bald Teil des großen ‚Marvel Cinematic Universe‘ werden könnte. Das Studio hält sich mit einer Ankündigung noch zurück. Snipes hatte immer wieder betont, dass er sich eine Rückkehr wünsche und seinen Character gern zwischen den ‚Avengers‘ sehen würde. Angeblich habe es bereits entsprechende Gespräche gegeben. Eine Comic-Vorlage dazu gibt es bereits.

Foto: WENN.com