Dienstag, 11. Oktober 2016, 21:20 Uhr

Charlize Theron: “Ich bin ein furchtbares Model!”

Charlize Theron hält sich für ein „furchtbares Model“. Die 41-Jährige ist neben ihrem Beruf als Schauspielerin auch seit Jahren in der Kosmetikbranche tätig und stand zuletzt erneut als Gesicht des ‚Dior‘-Parfums ‚J’Adore‘ vor der Linse.

Charlize Theron: “Ich bin ein furchtbares Model!”

Dabei sieht sie sich selbst gar nicht als Model. „Mir war immer wichtig, dass ‚Dior‘ weiß, dass ich kein Model bin. Ich bin ein schreckliches Model und sie sagten mir immer: ‚Wir nehmen dich, weil du eine großartige Schauspielerin bist und wir möchten das feiern'“, gestand die hübsche Blondine im Interview mit der ‚Vogue‘.

„Sie haben mich 2004 zum ersten Mal wegen eines Jobangebots angerufen und alle zwei, drei Jahre denke ich ‚Das wars‘. Aber dann rufen sie wieder an und ich denke: ‚Wow, das ist toll!'“ Charlize Theron erklärte außerdem, den ‚J’Adore‘-Duft besonders wegen seiner Komplexität und Vielseitigkeit zu mögen, ohne dass er zu schwer wirke. „Ich habe zwei kleine Kinder und die Vorstellung, etwas Überwältigendes und Penetrantes zu tragen, ist nicht das, was ich möchte. Es ist subtil und schön. Morgens versprühe ich etwas Parfüm und laufe hinein und am Abend gebe ich es direkt auf die Haut“, beschrieb die Schauspielerin weiter.

Mehr: Charlize Theron will keine Kompromisse eingehen

Auch einen ganz persönlichen Ratschlag ihrer Mutter gab sie im Interview bekannt und sagte: „Sei zufrieden mit deinem Leben und wie du es lebst. Ich glaube, es hat mir geholfen, mit einer Mutter aufzuwachsen, die mir das sagte und es noch heute macht. (…) Ich glaube, dass es etwas in deinen Augen gibt, das nicht verändert werden kann – und was eine Creme dir nicht geben kann. Es muss aus deinem Herzen und deiner Seele kommen.“

Foto: Joe Alvarez