Mittwoch, 12. Oktober 2016, 9:29 Uhr

Leonard Freier über seine neue Liebe: "Was für eine Gans!"

Die Ex-„Bachelor“-Kandidatin Angelina Heger (24) und der Ex-„Bachelor“ Leonard Freier (31) sind seit wenigen Wochen ein öffentliches Paar.

Leonard Freier über seine neue Liebe: "Was für eine Gans!"

Nun verrieten die Herrschaften wie sie zueinander fanden und warum ihre Liebe am Anfang eigentlich keine Chance hatte. Bei dem ersten Treffen mit der Ich-Darstellerin, einem gemeinsamen Termin im Heide Park Soltau im März, waren sich die beiden noch unsympathisch und hielten eine Beziehung für komplett unrealistisch. So erzählt Leonard im Interview mit der Illustrierten ‚InTouch‘: „Oh ja, als ich Lina da traf, dachte ich nur: Was für eine Gans. (…) Sie war nicht so begeistert mit mir in der Achterbahn zu fahren, zumindest kam es so rüber.“

Nach einigen weiteren gemeinsamen Bookings für Parties kamen sich die beiden wohl doch näher und es folgte der erste Kuss auf einem Parkplatz nach einer Grillparty bei Freunden. Leonard erzählte dazu: „Es hört sich sehr unromantisch an. Aber eine schöne Frau, ein Parkplatz, im Halbdunkeln einer Straßenlaterne…“

Während eines romantischen Kurzurlaubs hätte es dann gefunkt. Der Unternehmer verdarb sich am ersten Tag den Magen und lag mit Schüttelfrost flach: „Aber da habe ich gemerkt, wie fürsorglich Lina sein kann. Sie war echt ein Engel und wich mir nicht von der Seite. Da haben wir uns dann komplett verliebt.“

Mehr zu Leonard Freier: „Aufpassen, dass nichts anbrennt“

Über Kritik und Vorwürfe, die Liason sei doch nur gespielt, sagte der einstige RTL-Bachelor: “ Klar bekommt man das mit. Aber wir brauchen uns ja nicht rechtfertigen wegen sowas. Wir sind glücklich, das ist das Wichtigste“.


Foto: AEDT/WENN.com