Freitag, 14. Oktober 2016, 18:57 Uhr

"Phantastische Tierwesen und wo sie zu finden sind" wird Filmreihe

J. K. Rowlings ‚Phantastische Tierwesen und wo sie zu finden sind‘ bekommt noch zwei weitere Teile. In einer Live-Veranstaltung in London verriet J. K. Rowling am Donnerstag (13. Oktober), dass es fünf Filme geben wird.

"Phantastische Tierwesen und wo sie zu finden sind" wird Filmreihe

Auf der offiziellen Twitterseite des Franchises heißt es: „jk_rowling hat gerade bestätigt, dass die Magie in insgesamt FÜNF FILMEN weitergeführt wird. Wir können es kaum erwarten. #FantasticBeasts“ Die Schottin hatte kürzlich via Twitter verraten: „Ich bin die Drehbuchautorin. Gerade gebe ich dem zweiten Teil den Feinschliff.“ Die 51-Jährige ist für die Scripts von allen Filmen verantwortlich.

Die Fantasyreihe zeigt Superstar Eddie Redmayne in der Rolle des Newt Scamander und ‚Harry Potter‘-Filmemacher David Yates kehrt als Regisseur zurück. Redmayne gestand gegenüber ‚collider.com‘: „Ich durfte J. K. Rowling treffen. Ich hatte mich schon ungefähr drei oder vier Monate auf den Film vorbereitet und ungefähr einen Monat, glaub ich, bevor wir mit dem Drehen anfingen. Ich war hier in Leavesden und J. K. Rowling kam und es war irgendwie dieser brillante oder minimal komische Moment, als David Yates mich mehr oder weniger vorstellte und ich so meinte: ‚Hallo, nett dich kennen zu lernen!‘ Und ich habe sie dann im Grunde eine Stunde lang gelöchert.“

"Phantastische Tierwesen und wo sie zu finden sind" wird Filmreihe

Der ‚Oscar‘-Gewinner fügte noch hinzu: „Sie kam neulich zum Set und ich nur so: ‚Tut mir leid.‘ Aber es war phänomenal.“ Redmayne wird neben Ezra Miller, Colin Farrell, Ron Perlman, Katherine Waterston, Dan Fogler, Alison Sudol und vielen anderen Schauspielgrößen zu sehen sein.

Der Film kommt am 17. November in die deutschen Kinos. Jetzt gibt’s den neusten Trailer!

"Phantastische Tierwesen und wo sie zu finden sind" wird Filmreihe

Fotos: Warner Bros.