Sonntag, 16. Oktober 2016, 9:11 Uhr

Kylie Jenner: Keine Implantate in Brust und Hintern?

Ich-Darstellerin Kylie Jenner hat nur ein bisschen zugenommen. Der Reality-Star beharrt darauf, keine Implantate in Hintern und Brüsten zu haben. Dabei sind die Veränderungen ihres Äußeren kaum zu übersehen.

Kylie Jenner: Keine Implantate in Brust und Hintern?

„[Ich hatte] nie Po-Implantate“, schrieb die 19-Jährige in ihrem Blog. Auch andere Gerüchte über Schönheitseingriffe an Brust, Nase und Wangen wies sie entschieden von sich. „Wisst ihr, ich habe 54 Kilo gewogen. Ich war sehr dünn. Jetzt wiege ich 62 Kilo. Aber das ist in Ordnung, ich mag Stämmigkeit“, versicherte sie. Ihre Social Media Follower diskutierten in den letzten Tagen zunehmend über eine mögliche Schönheitsoperation der jungen Amerikanerin.

„Ich habe darüber nachgedacht [über Brustimplantate]. Aber dann dachte ich, warum soll ich es versauen“, gestand Kylie Jenner weiter. „Ich habe von Natur aus wirklich schöne Brüste, sie sind süß und klein. Ich bin nicht dagegen, aber im Moment ist das nichts für mich.“

Mehr: Kylie Jenner jammert: „Keiner wollte mich küssen“

Trotz der beharrlichen Beteuerungen, bleiben ihre Fans skeptisch. Der ‚Keeping Up With the Kardashians‘-Star hatte auch immer behauptet, dass ihre Lippen nicht aufgespritzt seien. Tatsächlich kam jedoch später heraus, dass sie bereits mit 16 Jahren Auffüller für einen pralleren Mund bekam. „Es machte mich mein ganzes Leben schon unsicher“, rechtfertigte sie sich schließlich Anfang des Jahres gegenüber ‚Complex‘.

Foto: TNYF/WENN.com