Montag, 17. Oktober 2016, 21:18 Uhr

Die Toten Hosen als Headliner bei "Rock am Ring"

Die Toten Hosen starten 2017 nochmal richtig durch. Die Düsseldorfer Band wurde nämlich als Headliner für ‚Rock am Ring‘ und ‚Rock im Park‘ bestätigt. Gemeinsam mit System Of A Down werden sie beide Festivals supporten.

Die Toten Hosen als Headliner bei "Rock am Ring"

Unter anderem werden auch die Prophets Of Rage erwartet, ein Zusammenschluss aus Musikern von Rage Against The Machine, Public Enemy und Cypress Hill. Vom 2. – 4. Juni ist es soweit, auch Macklemore & Ryan Lewis, Broilers, Marteria, Kraftklub, Beginner, Bastille und AnnenMayKantereit wurden soeben bekanntgegeben. Ab dem 20. Oktober können sich Fans die ersten Tickets sichern.

Die Hosen schrieben auf ihrer Facebook-Seite: „Brüder und Schwestern! Es ist wieder Zeit für ein kleines bisschen Horrorschau. Wir freuen uns, Euch heute schon mitteilen zu können, dass wir 2017 wieder zwei Wohnzimmerkonzerte spielen, und zwar in unseren eigenen! Vom 2. bis 4. Juni 2017 sind wir endlich wieder bei ‚Rock am Ring‘ und ‚Rock im Park‘, um mit Euch durchzudrehen und setzen uns am selben Wochenende direkt im Anschluss in den Tourbus nach Wien zu ‚Rock in Vienna‘! Also packt die Gummistiefel ein, holt das Sonnenöl raus und stellt schon mal das Bier kalt. Denn ihr wisst, wir fürchten nichts, außer dass uns der Himmel auf den Kopf fällt! Wir freuen uns unheimlich, dass es endlich wieder losgeht! Auf ein baldiges Wiedersehen! Hey Ho, let’s go!“

Bisheriges Line-Up:
• 187 Strassenbande
• Airbourne
• AnnenMayKantereit
• Bastille
• Beartooth
• Beginner
• Bonez MC & RAF Camora
• Broilers
• Die Toten Hosen
• Feine Sahne Fischfilet
• Henning Wehland
• In Flames
• Kraftklub
• Macklemore & Ryan Lewis
• Marteria
• Motionless in White
• Pierce The Veil
• Prophets Of Rage
• Rag’n’Bone Man
• Sleeping With Sirens
• System Of A Down
• Wirtz